Plochingen Auto hängt auf Treppe fest

Von red 

Beim Wenden ihres Autos gerät eine Fahrerin in eine missliche Lage. Der Wagen bleibt in einem Treppenabgang zu einer Fußgängerunterführung stecken.

Autos müssen oben bleiben. Weil sich eine Autofahrerin in Plochingen nicht an diese Regel gehalten hat, hat sich ihr Wagen auf der Treppe einer Fußgängerunterführung festgefahren. Foto: Horst Rudel
Autos müssen oben bleiben. Weil sich eine Autofahrerin in Plochingen nicht an diese Regel gehalten hat, hat sich ihr Wagen auf der Treppe einer Fußgängerunterführung festgefahren. Foto: Horst Rudel

Plochingen - Weil sie am Freitagnachmittag gegen 14.54 Uhr bei einem Wendevorgang am Ende der Kronenstraße in Plochingen den Treppenabgang zur dortigen Fußgängerunterführung übersah, geriet eine 52 Jahre alte Autofahrerin mit Wagen auf die ersten beiden Treppenabsätze und blieb dort dann stecken. Angaben der Polizei zufolge wurden bei dem nicht artgerechten Ausflug in die Unterwelt niemand verletzt. Lediglich am Fahrzeug sei Schaden von mehreren hundert Euro entstanden. In dieser Preisklasse dürfte auch die Bergung spielen. Das festsitzende Auto musst durch ein Abschleppfahrzeug mit Hilfe eines Kranausleger aus der misslichen Lage befreit werden.