Plochingen Geburtstagsparty artet aus

Von va 

Die Polizei musste am Samstagabend bei einer Geburtstagsparty in Plochingen eingreifen. Weil es regnete, hatten die rund 60 Gäste kurzerhand das Fest unter das Dach einer Schule verlagert.

Die Polizei hat bei einer Geburtstagsparty mehrere Platzverweise aussprechen müssen. Foto: dpa
Die Polizei hat bei einer Geburtstagsparty mehrere Platzverweise aussprechen müssen. Foto: dpa

Plochingen - Eine Geburtstagsparty, zu der rund 60 Gäste eingeladen waren, ist am Samstagabend in Plochingen (Kreis Esslingen) wegen des einsetzenden Regens kurzerhand unter das Dach einer Schule verlagert worden. Wie die Polizei berichtet, geriet dort das Fest jedoch außer Kontrolle. Gegen 23 Uhr gingen bei der Polizei mehrere Hinweise auf Sachbeschädigungen bei der Schule ein. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der Bereich stark vermüllt war und zudem viele Glasscherben am Boden lagen.

Von Polizeihund gebissen

Während die Polizisten die Personalien der Verantwortlichen aufnahmen, schüttete ein 44-Jähriger den Inhalt seines Plastikbechers in Richtung eines Polizeihundes. Da er hierbei den Sicherheitsabstand unterschritt, biss ihn der Hund in die Hand. Weil er zudem die Weisungen der Polizisten nicht beachtete und immer aggressiver wurde, nahmen ihn die Beamten in Gewahrsam.

Es dauerte etwa zwei Stunden, bis alle Gäste den Platzverweisen nachkamen. Später entdeckten die Beamten noch mehrere beschädigte Fensterscheiben an der Schule. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagenbesatzungen der umliegenden Polizeireviere vor Ort. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie