Podcast StZ Feierabend Wie sinnvoll sind neue Corona-Maßnahmen?

  Foto: StZ
  Foto: StZ

An diesem Dienstag beraten Bund und Länder über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie. Seit Tagen werden deshalb bereits schärfere Maßnahmen diskutiert. Wie wirken die bisherigen Maßnahmen – und was bringen FFP2-Maskenpflicht und mehr Homeoffice?

Redakteurin Wissen: Hanna Spanhel (hsp)

Stuttgart - Am Dienstag stimmen Bund und Länder wieder einmal das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie ab. Im Vorfeld des Treffens wurde und wird auch eine Verschärfung des aktuellen Lockdowns diskutiert. Als Grund für noch weitreichendere Maßnahmen werden vor allem die neuen, ansteckenden Virusmutationen zum Beispiel aus Großbritannien oder Südafrika angeführt, auch war die Zahl der Neuinfektionen pro Woche zuletzt weiterhin hoch.

Doch nun sind dem Robert-Koch-Institut weniger Neuansteckungen gemeldet worden. Ein Hinweis darauf, dass die aktuellen Corona-Maßnahmen wirken? Was würde dann etwa eine Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken überhaupt noch bringen? Das erklärt Wissenschaftsredakteur Klaus Zintz in der heutigen Podcast-Folge.

Egal ob im Auto, in der Stadtbahn oder zuhause auf dem Sofa: Ab 17 Uhr steht der Podcast von Montag bis Freitag kostenlos für Sie zum Abrufen bereit – und begleitet Sie in den Feierabend.

Hier geht’s zu allen Podcast-Folgen: https://www.stuttgarter-zeitung.de/podcast/stzfeierabend

Unsere Empfehlung für Sie