Polizeibericht aus Weil der Stadt Unfallflucht am Supermarktparkplatz

Von red 

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Der Unbekannte, der vermutlich am Steuer eines dunklen VW Golf saß, bog nach links auf die Hermann-Schnaufer-Straße ein und fuhr in Richtung der Herrenberger Straße davon. Foto: pixabay
Der Unbekannte, der vermutlich am Steuer eines dunklen VW Golf saß, bog nach links auf die Hermann-Schnaufer-Straße ein und fuhr in Richtung der Herrenberger Straße davon. Foto: pixabay

Weil der Stadt - Nach einer Unfallflucht, die am Dienstag gegen 17.25 Uhr begangen wurde, sucht die Polizei nach Zeugen. Ein 56 Jahre alter Renault-Fahrer wollte den Parkplatz eines Supermarkts verlassen. Während des Ausfahrens kam ihm ein unbekannter Fahrer entgegen. Der Unbekannte wollte zeitgleich in den Parkplatz einfahren und war dabei vermutlich zu schnell und mittig der Einfahrt unterwegs. Um einen Zusammenstoß mit dem einfahrenden Auto zu vermeiden, musste der 56-Jährige nach rechts ausweichen. Im weiteren Verlauf fuhr er in eine Rabatte und dort über einen Stein. Der Wagen des Mannes wurde dadurch beschädigt. Der Unbekannte, der vermutlich am Steuer eines dunklen VW Golf saß, bog nach links auf die Hermann-Schnaufer-Straße ein und fuhr in Richtung der Herrenberger Straße davon. Hinweise: 0 71 52 / 60 50.