Pop-CDs der Woche Neues von Rin, Liam Payne und Yann Tiersen

Von  

Die Weihnachtszeit rückt immer näher. Die Zahl der Special-Editions, die zum Fest als Geschenke aufgelegt werden, ebenfalls: hier die Neuerscheinungen am Freitag, dem 5. Dezember.

Es läuft rund: Der Rapper Rin aus Bietigheim Foto: dpa
Es läuft rund: Der Rapper Rin aus Bietigheim Foto: dpa

Stuttgart - Die Weihnachtszeit rückt immer näher. Die Zahl der Special-Editions, die zum Fest als Geschenke aufgelegt werden, ebenfalls: hier die Neuerscheinungen aus Pop und Rock, die am Freitag, dem 5. Dezember, veröffentlicht werden.

Rin

In der Publikumsgunst weit vorne liegt der Bietigheimer Rapper Rin. An diesem Freitag veröffentlicht er jetzt, auf sein Debütalbum „Eros“ von 2017 folgend, seinen zweiten Longplayer namens Nimmerland. Live gastiert er dann am 13. Dezember in der Schleyerhalle.

Nightwish

Die Weihnachtszeit wirft weiterhin ihre Schatten voraus, und so kommt pünktlich zur Geschenkezeit auch die finnische Symphonic-Metal-Band mit einem Livealbum auf den Markt. Live in Buenos Aires heißt das in mehreren audiovisuellen Formaten erhältliche neue Boxset.

Kylie Minogue

Und weiter geht’s sogleich mit dem nächsten Livepackage zum Feste. Auch die zierliche Australierin legt ein üppiges Package vor: Kylie – Golden live in Concert heißt das Set.

Liam Payne

Der britische Sänger ist als Mitglied der Boyband One Direction bekant geworden. Jetzt probiert er es auf seinem treffliche betitelten Solodebüt LP1 im Alleingang.

Yann Tiersen

Filmmusik hat den französischen Filmmusikkomponisten bekannt gemacht, etwa für „Die fabelhafte Welt der Amélie“ oder „Good Bye, Lenin!“. An diesem Freitag legt er nun sein neues Album Portrait vor.

Weitere Neuerscheinungen

Wie eingangs erwähnt: es weihnachtet sehr. Und daher erscheinen neben den hier angeführten Special Editions noch haufenweise weitere Re-Releases, Box-Sets, Liveeditionen oder Archivausgrabungen – etwa von Alice Cooper, Mary J. Blige oder Muse, um nur einige große Namen zu erwähnen.