Porsche heiratet Stuttgarter Professorin Schwäbische Hochzeit in Salzburg

Von  

Wenn das keine schwäbische, also sparsame Hochzeit war! Beim Ja-Wort in Salzburg trugen Professorin Claudia Hübner und Porsche-Aufsichtsratschef Wolfgang Porsche dieselbe Kleidung wie beim Deutschen Medienpreis.

Wolfgang Porsche und Claudia Hübner sind seit zwölf Jahren ein Paar. Foto: Peter Petsch
Wolfgang Porsche und Claudia Hübner sind seit zwölf Jahren ein Paar. Foto: Peter Petsch

Stuttgart/Salzburg - Er ist der Enkel des berühmten Ferdinand Porsche und Oberhaupt des Familienclans, sie wurde in Stuttgart einst „Deutschlands schönste Professorin“ genannt: Wolfgang Porsche (75) und Claudia Hübner (70) haben sich nach zwölfjähriger Beziehung in Salzburg das Ja-Wort gegeben. Das Paar lebt in Salzburg und Zell am See. Selbst Freunde der beiden hat dieser Schritt überrascht. Kürzlich habe er sie beim Ice Race in Zell am See getroffen, erzählt ein Society-Kenner, da sei von Hochzeit keine Rede gewesen. „Aber bei Porsche ist man halt schnell“, meinte er.

Feier in Salzburg mit 20 Gästen

Als sparsame Milliardäre, erzählt man sich, hätten sie vor nur 20 Gästen dasselbe Outfit bei der Trauung getragen wie 2017 bei der Verleihung des Deutschen Medienpreises in Baden-Baden. Zu so viel Ökonomie sagen waschechte Schwaben nicht Nein. Herzlichen Glückwunsch!




Unsere Empfehlung für Sie