Preisgekrönte Gärten So schön sind die Gärten des Jahres 2021

Blühende Landschaft mit Gräsern, Blumen, Bäumen: Passend zu dem Holz-Lehmhaus gestaltete Landschaftsarchitektin Stefanie Ihnow einen  nachhaltigen Naturgarten, der auch Tieren Nahrung und Überwinterungsmöglichkeiten bietett. Dies ist einer der „Gärten des Jahres 2021“, nachzulesen im gleichnamigen Bildband. Foto: Meike Engels/Callwey-Verlag 9 Bilder
Blühende Landschaft mit Gräsern, Blumen, Bäumen: Passend zu dem Holz-Lehmhaus gestaltete Landschaftsarchitektin Stefanie Ihnow einen nachhaltigen Naturgarten, der auch Tieren Nahrung und Überwinterungsmöglichkeiten bietett. Dies ist einer der „Gärten des Jahres 2021“, nachzulesen im gleichnamigen Bildband. Foto: Meike Engels/Callwey-Verlag

Eine Jury zeichnet die 50 gelungensten Privatgärten des Jahres 2021 aus. Auch ein Garten mit Pool aus Stuttgart und Gärten in der Region sind dabei. Ein Bildband gewährt Einblicke.

Leben: Nicole Golombek (golo)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Gartenexperten lieben Stauden. Davon finden sich auch viele in den „50 schönsten Privatgärten“, wie Hanne Roths und Konstanze Neubauers Bildband „Gärten des Jahres 2021“ im Untertitel heißt. In dem von einer Jury prämierten Siegergarten von Petra Pelz und Peter Berg in der Nähe von Hannover etwa, der mit seiner insektenfreundlichen Bepflanzung überzeugte. Vier Gärten aus Baden-Württemberg sind dabei, darunter in ein familienfreundlicher Garten mit Pool in Stuttgart.

Neben vielen eher naturnah gestalteten neuen Gärten mit Pflanzen aus der Region finden sich auch Gärten, die lange Zeit hatten, sich zu entwickeln. Bauerngärten auf dem Land und kleine grüne Oasen in Großstädten zeigen die Vielfalt gärtnerischer Gestaltungsmöglichkeiten.

Gärten mit Pool und Badeteichen liegen im Trend

Unter den in Text und Bild (samt Gartenplänen!) vorgestellten Gärten finden sich auch schöne Lösungen für kompliziert geschnittene Grundstücke, seien sie besonders klein, schmal oder abschüssig – oder auf dem Dach eines Hauses. Viele Gärten mit Pools und Badeteichen sind dabei, was angesichts der immer heißeren Sommer verständlich ist.

Überhaupt will das Buch, so Autorin Hanne Roth, Lust aufs Experiment machen: „Seien Sie mutig im Zusammenspiel der Pflanzen, mutig im Ausprobieren.“ Inspirierende Beispiele finden sich in diesem sorgfältig gemachten Bildband eine Menge.

Info zum Buch

Hanne Roth, Konstanze Neubauer: Gärten des Jahres 2021. Callwey-Verlag. 320 Seiten, 59,95 Euro




Unsere Empfehlung für Sie