Pressestimmen zum 3:1 über Tottenham Hotspur FC Bayern feiert Rekord in der Champions League

Von Jürgen Kemmner 

In der Fußball-Bundesliga stolpert der FC Bayern durch die Saison und dümpelt auf Platz sieben, in der Champions League erreichten die Münchner mit einer weißen Weste das Achtelfinale – und die Presse lobt den Club für das 3:1 über Tottenham, wie Sie in unserer Bildergalerie erfahren.

Und da zappelt der Ball im Netz der Spurs: Thomas Müller (ganz li.) jubelt über den Treffer zur 2:1-Führung des FC Bayern. Foto: dpa/Peter Kneffel 8 Bilder
Und da zappelt der Ball im Netz der Spurs: Thomas Müller (ganz li.) jubelt über den Treffer zur 2:1-Führung des FC Bayern. Foto: dpa/Peter Kneffel

Stuttgart - In der Bundesliga läuft es für die deutsche Fußball-Macht FC Bayern München nicht nach Wunsch. In der Champions League dagegen schon. Mit sechs Siegen in sechs Spielen hat der FC Bayern in der Gruppenphase der Fußball-Königsklasse einen Rekord aufgestellt. Gegen Tottenham Hotspur dominierten die Münchner das Spiel über weite Strecken. Nach dem Tor von Kingsley Coman (14.) konnte Ryan Sessegnon (20.) zwar ausgleichen, Thomas Müller (45.) und Philippe Coutinho (64.) sicherten aber den 3:1-Sieg. „Es hat nicht alles zu hundert Prozent geklappt“, konstatierte Bayern-Interimscoach Hansi Flick, „aber meine Mannschaft hat mutig nach vorne verteidigt. Es war das Entscheidende und Wichtige, dass wir es geschafft haben, unsere Chancen zu einem Sieg zu nutzen.“ Etwas getrübt wird der Erfolg dadurch, dass Coman einen Kapseleinriss im linken Knie erlitt und für die drei verbleibenden Bundesliga-Spiele in diesem Jahr ausfällt. In den Pressestimmen gibt es viel Lob für den Auftritt des FC Bayern München gegen Tottenham, wie Sie in unserer Bildergalerie erfahren.




Unsere Empfehlung für Sie