Problem bei neuen Stadtbahnen Beschlagene Scheiben! Kein Ausblick auf Stuttgart

Von  

Die Klimaanlagen in den neuen Stadtbahnen DT 8.12 sind noch nicht optimal eingestellt. Beschlagene Scheiben behindern die Aussicht. Bei der SSB ist man daran, das Problem zu beheben.

Der Ausblick auf Stuttgart bleibt verwehrt: Die neuen Stadtbahnen des Typs DT 8.12 haben ein Problem mit beschlagenen Scheiben. Foto: twitter.com/mrremedy 16 Bilder
Der Ausblick auf Stuttgart bleibt verwehrt: Die neuen Stadtbahnen des Typs DT 8.12 haben ein Problem mit beschlagenen Scheiben. Foto: twitter.com/mrremedy

Stuttgart - "Null Aussicht, komplett beschlagen", meldete der Twitter-User MrRemedy am Donnerstagmorgen und wollte von der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) wissen, ob die neuen Stadtbahnen des Typs DT 8.12 ein Problem mit der Lüftung haben.

So sei es in der Tat, bestätigte SSB-Sprecherin Susanne Schupp auf Anfrage. "Die neuen Stadtbahnen sind mit einer anderen Klimaanlage ausgestattet, die in der feuchten Jahreszeit noch ein paar Probleme hat." Dass die Scheiben bei Regenwetter von innen beschlagen, sei bereits vor einigen Tagen aufgefallen, "genaugenommen, seit wir feuchteres Wetter haben." In Sachen Sicherheit kann die SSB-Sprecherin aber Entwarnung geben: "Es ist ein reines Komfortproblem."

Der Hersteller der Klimaanlagen müsse jetzt einige Veränderungen in der Software vornehmen, um die "Kinderkrankheit" zu beheben. Wie lang das dauert, kann Susanne Schupp noch nicht sagen. Fahrgäste wie MrRemedy, die mit einer der neuen Stadtbahnen unterwegs sind, müssen also noch ein wenig Geduld aufbringen, bis sie auch bei Regenwetter wieder freie Sicht auf Stuttgart haben.

Hier gibt es noch mehr Bilder der neuen Stadtbahnen

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie