Quiz-Auflösung Der doppelte Harnik

Jubelt nicht nur im Foto: dapd
Jubelt nicht nur im Foto: dapd

Stuttgart - Achtung, Phrasenalarm! So eine Geschichte schreibt nur der DFB-Pokal: der David besiegt den Goliath! Und Martin Harnik war dabei. Ach was, er war einer der Hauptdarsteller bei dieser Pokalsensation im Jahr 2007.

Und genau um diese Überraschung mit Martin Harnik drehte sich die Brustringer-Frage. Sie lautete:

Mit welchem Spiel bei Werder Bremen II machte Martin Harnik zum ersten Mal überregional auf sich aufmerksam? Wie ging es aus? Und was steuerte der Österreicher in dieser Partie bei?

Die Antwort:

Es war das Erstrundenspiel im DFB-Pokal zwischen Werder II und dem 1. FC Köln am 5. August 2007. Werder II gewann mit 4:2 nach Verlängerung auf Platz elf des Weserstadions – und Harnik schoss dabei zwei Tore. Die umjubelten Treffer zum 1:0 und 2:0.

Diese richtige Antwort wusste Ute Junger. Darum ist sie „Schlaumeier der Woche“! Herzlichen Glückwunsch!