Rabiater Rollerfahrer in Altdorf 69-Jährigen beleidigt und durchs Autofenster angespuckt

Ein Rollerfahrer soll in Altdorf einen älteren Herrn in seinem Auto beleidigt und bespuckt haben. Foto: Eibner-Pressefoto/Fleig/Eibner-Pressefoto
Ein Rollerfahrer soll in Altdorf einen älteren Herrn in seinem Auto beleidigt und bespuckt haben. Foto: Eibner-Pressefoto/Fleig/Eibner-Pressefoto

Warum ein Rollerfahrer in Altdorf einen älteren Herrn in seinem Auto beleidigt und bespuckt? Das fragt sich auch die Pressestelle der Polizei in Ludwigsburg. Wie es zu der Auseinandersetzung kam ist derzeit nicht klar.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Altdorf - Ein bislang unbekannter Rollerfahrer soll am Montag gegen 15.45 Uhr einen 69-Jährigen beleidigt, angespuckt und bedroht haben. Der Senior saß laut Polizeibericht in seinem Auto auf dem Parkplatz vor einer Apotheke in der Hildrizhauser Straße in Altdorf (Kreis Böblingen), als der Rollerfahrer neben ihm angehalten haben soll.

Der Unbekannte soll den 69-Jährigen dann mit Kraftausdrücken beleidigt, ins Gesicht gespuckt und bedroht haben. Wie genau es zu diesem Ausbruch an Aggression kam, ist derzeit nicht bekannt. Mehr Informationen gebe der Bericht der Kollegen vor Ort leider nicht her, teilte eine Pressesprecherin des Polizeipräsidiums in Ludwigsburg auf Nachfrage mit. Das Polizeirevier Böblingen sucht jetzt Zeugen des Vorfalls und bittet diese sich, unter Telefon (07031) 13 2500 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie