Die diesjährigen Gewinner des Musikpreises „1 Live Krone“ stehen fest. Wegen der Coronapandemie werden die Auszeichnungen auch 2021 wieder nur im Radio vergeben.

Köln - Rapper Marteria ist beim Musikpreis „1 Live Krone 2021“ zum besten Künstler des Jahres gekürt worden. Der 39-Jährige erhielt die Auszeichnung am Donnerstagmorgen zu Beginn der achtstündigen Radio-Sondersendung.

„Ich bin sehr, sehr dankbar für alle Fans, die gevotet haben“, sagte Marteria in seiner Dankesrede. „Der beste Künstler ist sowas wie die Königs-Krone, die doppelte Krone!“ In den vergangenen Jahren wurde der gebürtige Rostocker bereits mit vier Kronen des Musikpreises ausgezeichnet. Passend zu der fünften Krone erschien Mitte Oktober auch sein fünftes Album „5. Dimension“. Weitere Preisträger sind in der Kategorie „Beste Single“ Nico Santos mit „Would I Lie To You“ und Lea in der Kategorie „Beste Künstlerin“.

Comedy-Krone für Tedros „Teddy“ Teclebrhan

Die „Comedy-Krone“ vergibt die Redaktion des WDR-Jugendsenders „1 Live“ dagegen jedes Jahr selbst. Sie geht in diesem Jahr an den Comedian Tedros „Teddy“ Teclebrhan. „Comedy, Schauspiel, Gesang, Tanz und vor allem das ganz große Entertainment beherrscht Teddy wie kein Zweiter“, teilte der WDR als Ausrichter des Preises am Mittwoch mit. Bekannt wurde Teclebrhan auf YouTube mit seiner Kunstfigur Antoine. Im Fernsehen war der 38-Jährige zuletzt bei „TV total“ oder in seiner eigenen TV-Show „Teddys Show“ zu sehen. Bei Amazon Prime Video war der Comedian in der ersten Staffel von „LOL – Last One Laughing“ einer der Kandidaten.

Coronakonforme Feier im Radio

Die „1 Live Krone“ wird in diesem Jahr bereits zum 22. Mal verliehen. Der seit dem Jahr 2000 vom Radiosender 1 Live vergebene deutsche Musikpreis wird durch die Abstimmung unter Hörern ausgelobt und gilt nach Darstellung des Rundfunksenders als „Deutschlands größter Radio-Award“. Ursprünglich sollte die Preisvergabe in der Bochumer Jahrhunderthalle stattfinden. Wegen der hohen Inzidenzahlen in der Coronapandemie wurde die Feier jedoch kurzfristig abgesagt. Der Sender teilt mit: „Wir verleihen die 1-Live-Kronen aber natürlich trotzdem und werden die besten Künstler und Künstlerinnen auszeichnen. Am 9. Dezember feiern wir ab 7 Uhr stündlich unsere Gewinner und Gewinnerinnen coronakonform im Radio und auf unseren Social Media-Kanälen!“ Am frühen Abend soll ab 18 Uhr Rapper Casper live im Radio singen.