Rätselhafter Fund in Murrhardt Motorradfahrer verliert Geldscheine

Von  

Ein Biker verliert auf der Fahrt mehrere hundert Euro. Zwei Menschen sammeln Scheine auf und bringen sie zur Polizei. Ein dritter Finder ist nicht ganz so ehrlich – die Polizei bittet ihn und den unbekannten Motorradfahrer, sich zu melden.

Im Rems-Murr-Kreis hat ein Motorradfahrer mehrere hundert Euro verloren. Foto: dpa/Jens Wolf
Im Rems-Murr-Kreis hat ein Motorradfahrer mehrere hundert Euro verloren. Foto: dpa/Jens Wolf

Murrhardt - Eine rätselhafte Fundsache meldet die Polizei aus Murrhardt (Rems-Murr-Kreis). Am Montag gegen 16.30 Uhr beobachteten eine Radfahrerin und ein anderer Verkehrsteilnehmer, dass ein Motorradfahrer, der auf der Landesstraße zwischen Hausen und Wahlenmühle unterwegs war, Geldscheine verlor. Die beiden sammelten die Scheine auf und gaben sie bei der Polizei in Murrhardt ab. „Insgesamt handelte es sich um mehrere hundert Euro“, so ein Polizeisprecher.

Offenbar waren nicht alle Finder so ehrlich wie die beiden: Auch ein unbekannter Fahrer eines schwarzen Kleinwagens sammelte Geldscheine auf – welchen Wert diese hatten, ist unklar. Die Polizei bittet ihn sowie den ebenfalls unbekannten Motorradfahrer, der die Scheine verloren hat, sich unter der Telefonnummer 0 71 92/53 13 zu melden.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie