Raub in Stuttgart Mann niedergeschlagen und ausgeraubt

Die Polizei meldet einen Raub in Stuttgart Foto: dpa/Patrick Seeger
Die Polizei meldet einen Raub in Stuttgart Foto: dpa/Patrick Seeger

Im Hallschlag in Stuttgart-Bad Cannstatt ist in der Nacht zum Sonntag ein Mann ausgeraubt worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Ein 29-jähriger Mann wurde am Sonntag gegen 2.45 Uhr in der Naststraße im Hallschlag offenbar von drei Unbekannten niedergeschlagen und ausgeraubt. Dies teilt die Polizei mit.

Demnach wurde der Mann von den Unbekannten in provozierender Weise angesprochen und bald darauf zu Boden geschlagen und getreten. Anschließend flüchteten die Täter in unterschiedliche Richtungen.

Während der Anzeigenaufnahme stellte der Geschädigte fest, dass die Täter sein iPhone sowie seinen Geldbeutel entwendet hatten. Durch die Attacke erlitt der Geschädigte nicht unerhebliche Kopfverletzungen, weshalb er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.

Einer der Täter soll 20 Jahre alt, 1,80 Meter groß und mit einem rot-kariertem Hemd bekleidet gewesen sein. Die sofortigen Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Die Kriminalpolizei bittet unter der Rufnummer 0711/8990-5778 um Zeugenhinweise.




Unsere Empfehlung für Sie