Regionalliga Südwest VfB II verliert trotz guter Chancen gegen Gastgeber Hoffenheim

Der VfB Stuttgart II zu Gast bei der TSG Hoffenheim Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch
Der VfB Stuttgart II zu Gast bei der TSG Hoffenheim Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Die Jungen Wilden des VfB Stuttgart sind am 21. Spieltag der Regionalliga Südwest zu Gast bei der TSG Hoffenheim – und fahren ohne Punkte wieder nach Hause.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Hoffenheim - 0:2 - VfB II vergibt zu viele Chancen Eine ärgerliche Niederlage kassierte der VfB Stuttgart II. Trotz einer Vielzahl an hochkarätigen Chancen verlor der Fußball-Regionalligist bei der TSG Hoffenheim II mit 0:2 (0:0). In der ersten Hälfte lieferte die Elf von Trainer Frank Fahrenhorst defensiv eine starke Leistung ab und vergab durch Julian Kudala (35.) eine große Gelegenheit. Nach Wiederanpfiff wurde der VfB dann kalt erwischt. Simon Gollnack (51.) traf für die TSG, nach dem 2:0 durch Gautier Ott (67.) war die Partie gelaufen. „Uns hat es an Effizienz und Präzision gefehlt. Wir müssen einfach unsere Chancen besser nutzen“, sagte Fahrenhorst.

Aufstellung: VfB Stuttgart II Glaus, Bazzoli (66. Polster), Maglica, Suver, Weil (66. Bennetts), Michel, Perreira Egloff (46. Kuol), Kudala, Celebi, Schipplock.




Unsere Empfehlung für Sie