Remseck am Neckar 83-Jähriger missachtet wohl Rotlicht und fährt gegen Stadtbahn

Von  

Am Mittwoch ist ein 83-Jähriger mit seinem Opel Mokka von Aldingen kommend Richtung Remseck am Neckar unterwegs. Als er in die Zufahrt eines Baumarktes einfahren will, missachtet er offenbar das Rotlicht. Es kommt zum Zusammenstoß mit einer Stadtbahn.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. (Symbolfoto) Foto: Phillip Weingand /STZN
Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. (Symbolfoto) Foto: Phillip Weingand /STZN

Remseck am Neckar - Stadtbahnunfall in Remseck am Neckar (Kreis Ludwigsburg): Am Mittwochnachmittag wollte ein 83-Jähriger gegen 13.40 Uhr auf der Landstraße von Aldingen kommend nach links in die Zufahrt eines Baumarktes einbiegen. Dabei musste der Mann mit seinem Opel Mokka die Gleise der Stadtbahn überqueren, wie die Polizei mitteilt.

Beim Abbiegen missachtete der Fahrer ersten Ermittlungen zufolge das Rotlicht. Der Fahrer einer in Richtung Stuttgart fahrenden Stadtbahn konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und es kam zum Zusammenstoß.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 16.000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0711/68690 in Verbindung zu setzen.




Unsere Empfehlung für Sie