Remseck/Stuttgart/Rems-Murr-Kreis Drogendeal aufgeflogen – zwei Verdächtige in Haft

Die Ermittler waren einem 22 Jahre alten, mutmaßlichen Drogendealer auf die Schliche gekommen. (Symbolbild) Foto: dpa/Richard Vogel
Die Ermittler waren einem 22 Jahre alten, mutmaßlichen Drogendealer auf die Schliche gekommen. (Symbolbild) Foto: dpa/Richard Vogel

Die Polizei hat fünf Männer in Remseck am Neckar vorläufig festgenommen, die in einen schwunghaften Drogenhandel verstrickt gewesen sein sollen. Zwei der Verdächtigen landeten im Gefängnis.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Remseck/Stuttgart/Rems-Murr-Kreis - Polizeibeamte haben am Mittwoch in Remseck am Neckar (Kreis Ludwigsburg) fünf Männer festgenommen, die im Raum Stuttgart in einen schwunghaften Drogenhandel verstrickt gewesen sein sollen. Zwei der Verdächtigen landeten im Gefängnis.

Wie die Polizei meldet, waren Ermittler der Kriminalpolizei einem 22-jährigen mutmaßlichen Drogendealer auf die Spur gekommen und hatten diesen in der Wohnung eines 29-Jährigen in Remseck lokalisiert. Diese Wohnung soll dem Dealer als Rauschgiftdepot gedient haben. Als zwei 32 und 39 Jahre alte mutmaßliche Abnehmer an dem Haus vorfuhren und die Wohnung kurze Zeit später wieder verließen, schlugen die Polizisten zu.

Ermittler dursuchen Wohnungen im Raum Stuttgart

Zunächst nahmen sie die beiden Männer fest. In ihrem Fahrzeug stellten die Beamten ein Kilo Marihuana sicher. Daraufhin wurden auch der Wohnungsinhaber sowie der 22-Jährige und sein 25 Jahre alter Fahrer festgenommen und die Wohnungen der Tatverdächtigen in Remseck, Stuttgart und im Rems-Murr-Kreis durchsucht.

Während der 22 Jahre alte mutmaßliche Dealer und der 32-jährige mutmaßliche Abnehmer ins Gefängnis geschickt wurden, wurden die drei anderen Männer nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.




Unsere Empfehlung für Sie