Rezept Penne alla Vodka – Inspiriert von Gigi Hadid

Trend-Rezept: Penne alla Vodka Foto: AS Food studio/Shutterstock
Trend-Rezept: Penne alla Vodka Foto: AS Food studio/Shutterstock

Pasta mit „Vodka Sauce“ war einst ein beliebtes Gericht der italienisch-amerikanischen Küche. Durch Model Gigi Hadid erfährt es einen neuen Beliebtheits-Boom. Hier gibt's das Rezept.

Digital Unit : Katrin Klingschat (kkl)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Woher kommt die Vodka-Pasta eigentlich?

Krabbencocktail, Eierplatte, Käse-Igel: Die 1980er Jahre hatten kulinarisch das ein oder andere Highlight zu bieten. In Italien und den USA gehörte dazu auch: Penne alla Vodka, also Nudeln mit Wodka.

Wer das Gericht erfunden hat, ist nicht belegt. Gerüchte reichen von einem Restaurant in Bologna bis zu einer Bar in New York. Möglicherweise wurde es auch von jungen italienischen Einwanderern mit in die USA gebracht. Fest steht allerdings, dass der italienische Schauspieler Ugo Tognazzi 1974 ein Kochbuch veröffentlichte, das ein Rezept für Pasta all’Infuriata („wütende Pasta“) enthielt. Es war ähnlich zu Pasta all’Arrabiata, wurde aber mit Wodka und anderen Zutaten verfeinert.

2016 entdeckte der italienische Verband der Konfekt- und Teigwarenindustrie (AIDEPI, Italian Association of Confectionery and Pasta Industries) das Rezept für Penne alla Vodka wieder. Im gleichen Jahr wurde der „World Pasta Day“, also der Welttag der Nudeln, in Moskau gefeiert. Der Verband brachte die Wodka-Nudeln als Zeichen für die italienisch-russische Freundschaft mit. Seitdem ist die Pasta, im wahrsten Sinne des Wortes, wieder in aller Munde.

Einen zusätzlichen Popularitäts-Schub erhielt die Vodka-Sauce durch das amerikanische Model Gigi Hadid. Ende April 2020 postete Hadid das Rezept für die leckere Soße in ihrer Instagram-Story – „aber ohne Wodka“, wie sie schrieb. Der Verzicht auf Alkohol löste in den Medien Spekulationen über eine mögliche Schwangerschaft aus, die sich später tatsächlich als wahr herausstellen sollten. Mittlerweile ist Gigi Hadid Mutter einer Tochter.

So sah die Vodka-Pasta von Gigi Hadid am Ende aus. Screenshot: Katrin Klingschat, instagram.com/gigihadid/ abgerufen am 15.02.2021

Und obwohl Gigi Hadids Rezept für die Vodka-Sauce schon mehrere Monate alt ist, bricht der Hype nicht ab. Noch immer kochen viele Influencer und Hobbyköche die Soße nach, sodass die Wodka-Nudeln nun auch Europa und Deutschland erreicht haben.

Penne alla Vodka – Rezept von Gigi Hadid

Das Penne alla Vodka-Rezept von Gigi Hadid arbeitet im Original mit den typisch amerikanischen Cup-Angaben. Wir haben die Zutaten exakt umgerechnet, damit Sie das Rezept ganz einfach nachkochen können.

Tipp: Wenn Sie auf Alkohol verzichten möchten oder müssen, lassen Sie den Wodka – wie Gigi Hadid – einfach weg. Dann haben Sie zwar streng genommen keine Penne alla Vodka mehr, aber immer noch ein leckeres Nudelgericht.

Zutaten für 2 Personen:

  • 6 EL Olivenöl
  • 1 kleine Knoblauchzehe, gehackt
  • ¼ Schalotte oder rote Zwiebel, gewürfelt
  • 450 g passierte Tomaten oder 110g Tomatenmark
  • 1 EL Wodka (Jetzt kaufen / ANZEIGE)
  • 230 g Sahne
  • 1 TL Chiliflocken
  • 225 g Pasta, z. B. Penne Rigate oder Orecchiette
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • 1 EL Butter
  • Frischer Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Erhitzen Sie das Olivenöl in einer großen Pfanne.
  • Geben Sie den gehackten Knoblauch und die gewürfelte Zwiebel hinzu. Braten Sie alles an, bis es weich ist.
  • Geben Sie die passierten Tomaten hinzu und lassen Sie diese gut einkochen, damit sich der Wasseranteil reduziert. Wenn Sie Tomatenmark verwenden muss dieses nicht so lange eingeköchelt werden.
  • Fügen Sie nun den Wodka, die Sahne und Chiliflocken hinzu. Rühren Sie alles gut durch und lassen Sie die Mischung etwas einköcheln, bis eine sämige Soße entsteht. Würzen Sie diese mit Salz und Pfeffer und nehmen Sie die Pfanne vom Herd.
  • Kochen Sie dann die Nudeln wie gewohnt in Salzwasser. Bevor Sie die Nudeln nach Ende der Garzeit abschütten, schöpfen Sie 120 ml des Kochwassers ab.
  • Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und schalten Sie diesen auf mittlere Hitze.
  • Geben Sie die Pasta, das Kochwasser sowie 1 EL Butter zur Soße und vermengen Sie alles sorgfältig, bis die Butter geschmolzen ist.
  • Mischen Sie nun 45 g Parmesan unter. Schmecken Sie ggf. noch einmal mit Salz und Pfeffer ab.
  • Servieren Sie die Pasta alla Vodka mit dem restlichen Parmesankäse und frischem Basilikum.

Wir wünschen guten Appetit!




Unsere Empfehlung für Sie