Rocker im Rentenalter Udo Lindenberg - keine Panik vor der 65

Dass er einmal Deutschlands einziger Panikrocker werden würde, kann keiner ahnen, als Udo Lindenberg 1946 in der westfälischen Provinz geboren wird. Seine Eltern Gustav und Hermine führen ein ganz bürgerliches Leben - er als Installateur, sie als Hausfrau. Foto: dapd 13 Bilder
Dass er einmal Deutschlands einziger Panikrocker werden würde, kann keiner ahnen, als Udo Lindenberg 1946 in der westfälischen Provinz geboren wird. Seine Eltern Gustav und Hermine führen ein ganz bürgerliches Leben - er als Installateur, sie als Hausfrau. Foto: dapd

Hut, Sonnenbrille, Nuschelsprech - Udo Lindenberg ist Deutschlands letzter Rock'n'Roller.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Hut und Sonnenbrille, Nuschelsprech und „Schleuderfixgang“ - die meisten Deutschen erkennen ihn sofort: Musiker Udo Lindenberg hat Geschichte geschrieben. Nun wird er 65. Doch für Onkel Pös Rentnerband auf der Andrea Doria ist Deutschlands letzter echter Rock'n'Roller immer noch viel zu cool - wie unsere Bildergalerie zeigt.

 

 

 




Unsere Empfehlung für Sie