S-West Café am Bürgerzentrum

Von ktm 

Als das neue Bürgerzentrum am Moltkeplatz gebaut wurde, hegte der Bezirksbeirat den Wunsch, ein Café mit Terrasse auf dem Gelände zu eröffnen.

Als man begann das Bürgerzentrum zu bauen, hatte man den Wunsch ein Café zu eröffnen. Bis heute gibt es kein Café. Foto: Achim Zweygarth
Als man begann das Bürgerzentrum zu bauen, hatte man den Wunsch ein Café zu eröffnen. Bis heute gibt es kein Café. Foto: Achim Zweygarth

S-West
Als Anfang der 2000er das neue Bürgerzentrum am Moltkeplatz gebaut wurde, hegte der Bezirksbeirat den Wunsch, ein Café mit Terrasse auf dem Gelände zu eröffnen. Bei der Eröffnung des Bürgerzentrums 2005 gab es kein Café, und das hat sich bis heute nicht geändert.

Um nach mehr als sieben Jahren den Wunsch in Erinnerung zu bringen, bittet die CDU-Stuttgart-West, über das Thema im Bezirksbeirat zu diskutieren. Dafür soll die Stadtverwaltung vorstellen, inwieweit eine Realisierung möglich wäre und welche Maßnahmen unternommen worden sind. Der Grundstein für eine Außengastronomie wurde beim Bau des Zentrums gelegt – eine Bodenplatte, die es ermöglicht, die Last zu tragen, trotz der darunter liegenden Tiefgarage. Die Christdemokraten sehen die Chance, dass sich durch eine erneute Behandlung des Themas Betreiber und Investoren finden. Daran war das Vorhaben damals gescheitert.

Sonderthemen