Sansibar im Dorotheen-Quartier So edel wird die Kultbar in Stuttgart

Von red/dpa 

Der lang erwartete Ableger der Sylter Strandhütte Sansibar öffnet am 13. Mai im Dorotheen-Quartier. Vorab gibt es bereits erste Eindrücke und Bilder aus dem Restaurant.

Die Sansibar im Dorotheen-Quartier öffnet am 13. Mai. Foto: 7aktuell.de/Gabriel Span 16 Bilder
Die Sansibar im Dorotheen-Quartier öffnet am 13. Mai. Foto: 7aktuell.de/Gabriel Span

Stuttgart - Von Sylt nach Stuttgart: Das bekannte Restaurant Sansibar auf Sylt zieht bekanntlich mit einem Ableger nach Stuttgart in das neue Dorotheen-Quartier. Dort wird es 273 Plätze in der Karlspassage und 104 draußen auf dem Sporerplatz geben. Am 13. Mai ist die Eröffnung.

Breuninger hat nach eigenen Angaben insgesamt mehr als 200 Millionen Euro in das Dorotheen-Quartier investiert. Der Gebäudekomplex vereint Büros, Einzelhandelsflächen, Gastronomie, eine Parkgarage und hochwertige Wohnungen.

Am 30. Mai startet das Dorotheen-Quartier mit der Eröffnung von Gastronomien, Shops, einer öffent­lichen Parkgarage und einem neu gestalteten Außenanlagenbereich. Ein Quartiersfest im Sommer und ein Festakt werden die Eröffnungsphase abschließen.

Sehen Sie in unserer Bildergalerie exklusive Einblicke in die neue Sansi-Bar wenige Tage vor der Eröffnung.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie