Schlimmer Unfall bei Ulm Fahranfänger überschlägt sich mit Cabrio – vier Schwerverletzte

Der Rettungsdienst brachte die Verletzten in die Krankenhäuser (Symbolbild). Foto: picture alliance/Boris Roessler
Der Rettungsdienst brachte die Verletzten in die Krankenhäuser (Symbolbild). Foto: picture alliance/Boris Roessler

Am Dienstagabend verliert ein 18-Jähriger bei Ulm die Kontrolle über sein Cabrio und überschlägt sich mit offenem Verdeck. Der Fahrer sowie seine drei Mitfahrer werden bei dem Unfall schwer verletzt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ulm - Vier junge Menschen erlitten am Dienstagabend bei einem Unfall in der Nähe von Ulm schwere Verletzungen. Ein 18-jähriger Fahranfänger war mit einem Cabrio zwischen Eggingen und Erbach unterwegs, als er auf regennasser Fahrbahn von der Straße abkam. Der Renault überschlug sich mit offenem Verdeck, wie die Polizei mitteilt.

Der Fahrer sowie seine Mitfahrer im Alter von 17, 18 und 20 Jahren wurden vom Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr war mit rund 20 Einsatzkräften vor Ort.

Der materielle Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt. Zeugen des Unfalls können sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 07335/96260 melden.

Unsere Empfehlung für Sie