Schönheitswettbewerb für Transgender-Frauen Mexikanische Kandidatin siegt bei „Miss International Queen“ in Thailand

Von red/afp 

Beim Schönheitswettbewerb „Miss International Queen“ in Thailand hat sich die Mexikanerin Valentina Fluchaire am Samstag gegen 20 Mitbewerberinnen durchgesetzt.

Die Mexikanerin Valentina Fluchaire (links) ist die schönste Transgender-Frau der Welt. Rechts neben ihr ihre Vorgängerin Jazelle Barbie Royale aus den USA. Foto: AFP/MLADEN ANTONOV
Die Mexikanerin Valentina Fluchaire (links) ist die schönste Transgender-Frau der Welt. Rechts neben ihr ihre Vorgängerin Jazelle Barbie Royale aus den USA. Foto: AFP/MLADEN ANTONOV

Pattaya - Die Mexikanerin Valentina Fluchaire hat den Titel als schönste Transgender-Frau der Welt geholt. Beim Schönheitswettbewerb „Miss International Queen“ in Thailand setzte sie sich am Samstag gegen 20 Mitbewerberinnen durch. Sie löst Jazelle Barbie Royale aus den USA ab, die im vergangenen Jahr den Titel gewonnen hatte. Auf der Bühne im Ort Pattaya überreichte Royale ihrer Nachfolgerin Schärpe und Tiara.

Der vor allem bei ausländischen Sex-Touristen beliebte Ort Pattaya leidet derzeit unter der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus. Zahlreiche Touristen haben ihre Reisen aus Angst vor einer Ansteckung mit der Atemwegserkrankung Covid-19 abgesagt. In dem Ort, in dem der Wettbewerb seit 1984 ausgetragen wird, leben tausende Transgender-Frauen.




Unsere Empfehlung für Sie