Schorndorf 62-Jähriger stirbt bei Brand von Gartenhütte

Von red/dpa 

Als die Rettungskräfte eintrafen, lag er mit schweren Brandverletzungen vor der Hütte: Beim Brand einer Gartenlaube in Schorndorf ist ein 62-Jähriger ums Leben gekommen.

Nach ersten Erkenntnissen könnte eine Gasflasche eine Verpuffung verursacht und so das Feuer ausgelöst haben. Foto: SDMG / Kohls
Nach ersten Erkenntnissen könnte eine Gasflasche eine Verpuffung verursacht und so das Feuer ausgelöst haben. Foto: SDMG / Kohls

Schorndorf - Beim Brand einer Gartenhütte in Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) ist ein 62-Jähriger ums Leben gekommen. Als die Rettungskräfte eintrafen, lag er mit schweren Brandverletzungen vor der Hütte, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Feuerwehrleute holten ihn aus dem Gefahrenbereich. Trotz Reanimation starb er noch am Samstagvormittag. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 40 Kräften vor Ort. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz.

Die Brandursache war zunächst unklar. Nach ersten Erkenntnissen könnte eine Gasflasche eine Verpuffung verursacht und so das Feuer ausgelöst haben. Dies werde nun ermittelt.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie