Schwerer Unfall im Enzkreis Frau bei Unfall lebensgefährlich verletzt – Hubschrauber im Einsatz

Von red/dpa/lsw 

Bei einem heftigen Unfall in der Nähe von Knittlingen sind vier Menschen schwer verletzt worden, eine Frau darunter erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Rettungshubschrauber bringt die Frau ins Krankenhaus.

Ein Bild der Unfallstelle: Vier Menschen sind bei einem Unfall nahe Knittlingen (Enzkreis) schwer verletzt worden. Foto: SDMG/SDMG / Gress 7 Bilder
Ein Bild der Unfallstelle: Vier Menschen sind bei einem Unfall nahe Knittlingen (Enzkreis) schwer verletzt worden. Foto: SDMG/SDMG / Gress

Knittlingen - Vier Menschen sind bei einem Unfall nahe Knittlingen (Enzkreis) schwer verletzt worden, eine Frau darunter erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Nach Auskunft der Polizei übersah ein 79-jähriger SLK-Fahrer am Freitagnachmittag beim Abbiegen eine entgegenkommende Mercedes E-Klasse. Die zwei Fahrzeugen prallten seitlich aufeinander.

Die Beifahrerin im SLK wurde dadurch im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Fahrer der beiden Fahrzeuge sowie eine im Mercedes E-Klasse befindliche 60 Jahre alte Beifahrerin wurden schwer verletzt. Sie wurden in naheliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die Straße war für einige Stunden in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 18 000 Euro.

Unsere Empfehlung für Sie