Sexuelle Belästigung in Leonberg Unbekannter küsst und begrapscht 18-Jährige

Die Polizei sucht Zeugen zu der sexuellen Belästigung in Leonberg. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch
Die Polizei sucht Zeugen zu der sexuellen Belästigung in Leonberg. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch

Eine junge Frau sitzt am Dienstagnachmittag auf einer Parkbank in Leonberg, als sich ein Unbekannter zu ihr setzt. Da dieser kein Deutsch spricht, unterhalten sich die beiden mithilfe eines Übersetzungsprogramms. Dann wird der Unbekannte zudringlich.

Leonberg-Eltingen - Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstagnachmittag eine 18 Jahre alte Frau in Leonberg-Eltingen (Kreis Böblingen) sexuell belästigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, saß die jungen Frau gegen 17 Uhr auf einer Parkbank vor einem Einkaufszentrum in der Römerstraße, als sich der Unbekannte zu ihr setzte und das Gespräch suchte. Da der Mann jedoch kein Deutsch sprach, unterhielten sich die beiden mithilfe eines Übersetzungsprogramms auf ihren Smartphones. Währenddessen begann der Unbekannte, seinen Arm um die Frau zu legen. Er soll sie dabei gestreichelt und geküsst haben. Außerdem habe er ihre Hand genommen und diese mehrmals in seinen Schritt gelegt. Schließlich soll er der jungen Frau zwischen die Beine gegriffen haben. Dies versuchte die 18-Jährige abzuwehren und flüchtete.

Das Opfer beschreibt den mutmaßlichen Täter wie folgt: Etwa 60 Jahre alt mit grau meliertem, kurzem Haar. Der Mann trug eine grüne Winterjacke und dunkle Jeans. Zeugen, die Hinweise zu dem Unbekannten geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0800/1100225 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.




Unsere Empfehlung für Sie