„Silcherstraße“ Neue Haltestelle in Herrenberg für die 790 und N70

Der Süden Herrenbergs bekommt eine neue Haltestelle. Foto: factum/J. Bach
Der Süden Herrenbergs bekommt eine neue Haltestelle. Foto: factum/J. Bach

Zum Start der Sommerferien am Donnerstag, 29. Juli, kommt im Süden Herrenbergs die neue Bushaltestelle Silcherstraße für die Linien 790 und N70.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Herrenberg -

Pünktlich zum Start der Sommerferien am Donnerstag, 29. Juli, wird es im Süden Herrenbergs die neue Bushaltestelle Silcherstraße geben, wie die Stadt in einer Pressemitteilung bekannt gibt. Die Haltestelle liegt auf der Horber Straße auf Höhe der Einmündung Silcherstraße. Tagsüber halten dort die Busse der Linie 790 (Mötzingen – Herrenberg) und in den Nächten vor Samstagen, Sonn- und Feiertagen die Nachtbusse der Linie N70 (Herrenberg – Nagold). Die neue Haltestelle ersetzt die bisherige Haltestelle Finkenweg, die wegen Bauarbeiten nicht mehr von den Bussen angesteuert werde.

Ohne Umstieg in die Herrenberger Altstadt

Ab Dezember 2022 soll auch die Citybus-Linie 780 (derzeit: Kalkofenstraße – Holdergraben – Affstätter Tal – ZOB), die ins Wohngebiet Alzental verlängert wird, an der Haltestelle Silcherstraße halten, gibt die Stadt bekannt. Fahrgäste sollen künftig mit der Linie 780 von dort ohne Umstieg in die Herrenberger Altstadt zur Haltestelle Bronntor kommen.




Unsere Empfehlung für Sie