Silvester-Party in New York Pannenauftritt für Mariah Carey

Von red/AP 

Sängerin Mariah Carey sind bei einer Neujahrsshow in New York buchstäblich die Worte weggeblieben. Ihren Pannenauftritt kommentiert die Popdiva auf Instagram jedoch gekonnt mit Humor und Selbstironie.

Mariah Carey hat Stellung zu ihrem Pannenauftritt bei einer Neujahrsshow in New York genommen. Foto: dpa
Mariah Carey hat Stellung zu ihrem Pannenauftritt bei einer Neujahrsshow in New York genommen. Foto: dpa

New York - Bei ihrem Song „Emotions“ auf dem New Yorker Times Square hatte Sängerin Mariah Carey am Samstagabend offenbar mit technischen Problemen zu kämpfen. Sie bat schließlich das Publikum, das Lied für sie zu Ende zu singen und erklärte: „Ich versuche das sportlich zu nehmen!“

Auf Instagram fügte sie später ganz Profi hinzu: „Kann passieren... Auf mehr Schlagzeilen in 2017!“ Dazu zeigte Carey auf Instagram ein kurzes Video, in dem sie achselzuckend auf einem Stuhl sitzt und mit entschuldigender Miene in die Kamera blickt.

Das Management der Pop-Diva bestätigte, dass es technische Probleme bei ihrem Auftritt gegeben habe.