Sindelfingen Unimog bleibt an Bahnbrücke hängen und kippt um

Nach einem Unfall wird eine Brücke in Sindelfingen laut Polizei auf Schäden überprüft. Foto: SDMG 13 Bilder
Nach einem Unfall wird eine Brücke in Sindelfingen laut Polizei auf Schäden überprüft. Foto: SDMG

An einer Bahnbrücke in Sindelfingen ist am Dienstagmorgen ein Unimog hängen geblieben und anschließend umgestürzt. Die Fahrer wurden dabei leicht verletzt.

Sindelfingen - Ein Gelände-Lastwagen ist am Dienstagmorgen an einer Bahnbrücke in Sindelfingen (Kreis Böblingen) hängengeblieben und umgekippt. Nach Angaben der Polizei sind die beiden Fahrer dabei leicht verletzt worden. Der Bahnverkehr rollte zunächst ohne Einschränkungen weiter. Sicherheitshalber wird aber noch geprüft, ob Schäden an der Brücke entstanden sind, wie ein Sprecher der Polizei auf Anfrage sagte.

Ersten Erkenntnissen zufolge gab es auf dem 5,5-Tonnen-Laster einen Kranaufbau. Dieser sei womöglich nicht komplett eingefahren gewesen und habe daher zu weit nach oben hinausgeragt, so die Polizei. Während der Fahrt sei der Kran an der Brücke hängengeblieben. Das umgestürzte Fahrzeug musste zunächst von der Feuerwehr geborgen und wieder aufgerichtet werden.




Unsere Empfehlung für Sie