Sommer-Theater im Stuttgarter Hafen Sonne, Meer und Frieden

Von Ulla Hanselmann 

Das Citizen.Kane.Kollektiv verlegt seine Sommertheater-Performance in den Stuttgarter Hafen und erzählt als Band aus dem aufregenden Leben des vergessenen Friedenskämpfers Abie Nathan.

Sommertheater im Stuttgarter Hafen: das Citizen.Kane.Kollektiv Foto: Alex Wunsch
Sommertheater im Stuttgarter Hafen: das Citizen.Kane.Kollektiv Foto: Alex Wunsch

Stuttgart -

Herr Müller, nicht für jeden jüngeren Theatergänger dürfte der Name Abie Nathan ein Begriff sein. Wer war er und warum erinnern Sie mit dem Stück „Prinzip Abie Nathan“ jetzt an ihn?
Vor zwei Jahren haben wireinen Dokumentarfilm über Abie Nathan entdeckt und waren extrem beeindruckt. Nicht verstanden haben wir, warum dieser Friedensheld vergessen ist. Er gründete 1973 den Radiosender „The Voice of Peace“, der für 20 Jahre das Bindeglied zwischen Israelis und ihren arabischen Nachbarn war. Hier wurde die coolste Musik, die Musik, die alle hören wollten, gespielt. Aus den Werbeeinnahmen finanzierte Abie unzählige Hilfsprojekte in der ganzen Welt. Er handelte, wo viele sich endlos Fragen stellten.
Abie Nathan hat mit einem schwimmenden Radiosender für die Verständigung zwischen Israelis und Palästinensern gekämpft. Schiff, Wasser - gab das den Ausschlag für den Spielort Hafen oder spielen da noch andere Überlegungen hinein?

Ein Hafen steht für Ankommen, für Vermischung von Kulturen und für die Hoffnung auf ein konstruktives Miteinander. Abie Nathans Schiff lag 18 Monate im Hafen von Marseille. Der Sprit war alle, und erst durch eine Spendenaktion von Marseiller Prostituierten konnte er weiterfahren. Klar, dass wir unsere Performance auch nur in einem Hafen spielen wollen. Wir planen nach der Premiere im Stuttgarter Hafen auch in anderen großen Hafenstädten wie Hamburg, Marseille und Tel Aviv zu spielen.

Wie gehen Sie in dem Stück mit den örtlichen Gegebenheiten um, auf was muss sich der Zuschauer einstellen?

„Prinzip Abie Nathan“ ist eine Sommertheater-Performance für alle, die im August in Stuttgart bleiben. Im Stück spielt der Atmosphäre des Hafens eine große Rolle. Zu erleben gibt es große Bilder, Schauspielszenen, Live-Radioshows, Gitarren-Musik und ein Flugzeug. Das wird ein Sommerfest im Industriegebiet mit Inhalt. Als Band erzählt das Citizen.Kane.Kollektiv das aufregende Leben Abie Nathans.

Termine 4., 5., 6., 11., 12. und 13. August, jeweils 19.30 Uhr. Startpunkt des Stücks: U-Bahn-Station Hedelfinger Straße; Karten unter: 0176 98 21 87 02 oder karten@citizenkane.de. Weitere Informationen unter www.citizenkane.de




Unsere Empfehlung für Sie