Sommerfestival Stuttgart am Meer Zwischen Dünenlandschaft, Live-Musik und Riesenrutsche

Die Dünenlandschaft von Stuttgart am Meer ist ready - die Besucher können kommen! Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Die Dünenlandschaft von "Stuttgart am Meer" ist ready - die Besucher können kommen! Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Am Samstag ist es wieder soweit: Das Sommerfestival Stuttgart am Meer" bringt bis Anfang September Urlaubsvibes in den Kessel. Von Yoga über Live-Musik bis zu DIY-Dinner und Weintastings - wir zeigen euch, auf was ihr euch diesen Sommer freuen könnt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Zum vierten Mal lädt das Stadtpalais zum Sommerfestival „Stuttgart am Meer“ ein. Ob auf einem Dünenstück oder in einem der Dschungelzimmer – vom 31. Juli bis zum 12. September kann man vor dem Museum einen wahren Kurzurlaub verbringen. Das Programm ist vielfältig und deckt die Themenfelder Kunst, Architektur und Stadtentwicklung ab. Geboten werden unter anderem Yoga-Sessions, Workshops, Weintastings, Koch- und Grillabende, Live-Musik, Ausstellungen, Vorträge und natürlich gibt es auch ein Kinderprogramm. Wir zeigen euch, auf was ihr euch diesen Sommer bei „Stuttgart am Meer“ freuen könnt.

Live-Musik vor den Dünen

Mit der Veranstaltungsreihe „Live vor den Dünen“, wird den Besuchern:innen jeden Montag von 18-20 Uhr ein Sommerkonzert geboten. Den Anfang macht die Feel-Good-Indie-Brit Pop-Band NEEVE am 2. August.

Yoga im Museumsgarten

Auch bei den Yoga-Sessions kann mehrmals die Woche teilgenommen werden. Im Museumsgarten lässt es sich dabei besonders gut vom Alltag und dem Großstadttrubel entspannen.

Multimediale Biodiversitätsshow

Wer sich für die Flora und Fauna des deutschen Südens interessiert, ist bei der der multmedialen Biodiversitätsshow genau richtig. Mit Live-Musik, Vorträgen und verschiedenen Medien- und Darbietungsformen wird die lokale Naturlandschaft präsentiert.

Grünes DIY-Dinner

Das grüne DIY-Dinner für zwei Personen gibt es sicherlich kein zweites Mal. Hier können die Gäste ihr eigenes Drei-Gänge-Menü auf dem "Stuttgart am Meer"-Areal zaubern und ein unvergleichliches Date im Herzen von Stuttgart erleben.

Wildkräutertour mit Lena Grasler

Auch Lena Grasler ist am Start. Sie hat sich mit ihrer Keramikkunst und ihren tollen Teemischungen aus Wildpflanzen bereits einen Namen im Kessel gemacht. Bei ihren Wildkräutertouren möchte Lena ihr Wissen mit den Interessierten teilen und führt deshalb die Besucher:innen in die Parks und Wiesen der Stadt und zeigt hier, welche Wildpflanzen sogar essbar sind. Danach wird die Gruppe dazu eingeladen ihre eigene Wildkräuterbutter zuzubereiten.

Grillen mit Diana Scholl von ölsalzessig

Ein Sommer ohne Grillen ist ein verlorener Sommer – deshalb ist Diana Scholl, Herausgeberin von ölsalzessig, vor Ort, um mit den Gästen zusammen zu grillen und die Liebe zum Essen zu teilen.

Bio-Weintasting

Bei diesem Tasting werden Weingüter und Winzer:innen der Region vorgestellt. Dabei dürfen sich die Besucher:innen auf ein erlesenes Sortiment mit erstklassigen Bio-Weinen freuen. Das Bio-Weintasting ist außerdem ein kleiner Vorgeschmack für die bevorstehenden Öko-Aktionswochen im Herbst 2021.

Einfach Grün - Greening the City

Die „Einfach Grün - Greening the City“-Ausstellung setzt sich unteranderem mit der Frage auseinander, ob und wie Pflanzen das Stadtklima verbessern können. Die Bepflanzung von Gebäuden könnte definitiv Großes bewirken, deshalb könnt auch ihr eure grünen Hausfassaden und Balkone oder auch Kleingärten unter www.einfach-gruen.jetzt einreichen. Mit etwas Glück wird vielleicht eure kleine grüne Stadtoase prämiert.

Das Programm endet hier natürlich noch nicht. Waffelnbacken für Familien, der Live-Podcast mit LIFT und dem Stadtpalais und eine riesige Wasserrutsche, die dieses Jahr ein großes Highlight auf dem Sommerfestival "Stuttgart am Meer" ist, sind weitere Programmpunkte, die das Stadtpalais für euch bereithält.

Alle Infos zur Anmeldung und den Terminen findet ihr hier >>>.




Unsere Empfehlung für Sie