SPD-Kanzlerkandidaten Gabriel oder Schulz: Wer die besseren Chancen hat

Von  

Die SPD will sich nicht von der Union treiben lassen und hält an ihrem Zeitplan fest. Erst Ende Januar soll der sozialdemokratische Kanzlerkandidat feststehen.

Zwei, die Kanzler werden wollen: Sigmar Gabriel (li.) und Martin Schulz. Foto: AP
Zwei, die Kanzler werden wollen: Sigmar Gabriel (li.) und Martin Schulz. Foto: AP

Berlin - Gabriel oder Schulz - wer hat bessere Chancen gegen Merkel?

Die SPD will sich nicht von der Union treiben lassen und hält an ihrem Zeitplan fest. Erst Ende Januar soll der sozialdemokratische Kanzlerkandidat feststehen. Die zwei aussichtsreichsten Anwärter sind SPD-Chef Sigmar Gabriel und EU-Parlamentspräsident Martin Schulz. Seitdem Gabriel Außenminister Frank-Walter Steinmeier bei Kanzlerin Angela Merkel überraschend als Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten durchsetzte, gilt es allerdings in der Partei als sicher, dass Schulz nur noch eine Chance hat, wenn Gabriel nicht will.




Unsere Empfehlung für Sie