Spendenaktion Hilfe für den Nachbarn Mehr Selbstbewusstsein durch Sport

Von  

32 Der Jugendliche kann wegen familiärer Probleme nicht mehr bei seinen Eltern zuhause bleiben und lebt deshalb in einer Wohngruppe. M. ist im Teenageralter und hat in seinem jungen Leben wenig Positives erlebt. Er ist schüchtern und kann sich schlecht durchsetzen.

Alle legen für den Sport zusammen

Jetzt haben ihn die Betreuer zum Probetraining beim Kickboxen mitgenommen. Bisher war M. wenig bewegungsfreudig. Doch von dieser Sportart ist er begeistert. Für den Vereinsbeitrag will er von seinem schmalen Taschengeld, das er vom Jugendamt erhält, einen monatlichen Betrag beisteuern, auch die Einrichtung kann ihn unterstützen. Doch für den ganzen Jahresbeitrag benötigt er eine Spende.

So können Sie spenden

IBAN: DE53 6005 0101 0002 2262 22Baden-Württembergische BankBIC/SWIFT: SOLADEST600 Kennwort „Hilfe für den Nachbarn“

Datenschutzhinweis: Bitte vermerken Sie auf der Überweisung unbedingt, ob Ihr Name veröffentlicht werden soll.




Unsere Empfehlung für Sie