Sportsfreund des Tages Jerome Boger, der historische Referee

Die erste komplett schwarze Referee-Crew in der Geschichte der NFL mit Hauptschiedsrichter Jerome Boger („Whitecap“) in der Mitte. Foto: AP/Jason Behnken
Die erste komplett schwarze Referee-Crew in der Geschichte der NFL mit Hauptschiedsrichter Jerome Boger („Whitecap“) in der Mitte. Foto: AP/Jason Behnken

Neben Siegen und Niederlagen gibt es in der Welt des Sports auch reichlich absurdes, seltsames und lustiges. Daher kürt unsere Sportredaktion mit einem Augenzwinkern täglich die Sportsfreundin oder den Sportsfreund des Tages. Heute: Jerome Boger, der historische Referee.

Sport: Jürgen Kemmner (jük)

Stuttgart - Es war nur auf den ersten Blick ein ziemlich gewöhnlicher Montagabend in der National Football League. Die Tampa Bay Buccaneers unterlagen 24:27 den Los Angeles Rams, Star-Quarterback Tom Brady machte bei den Bucs keine allzu gute Figur, doch dem sechsmaligen Superbowl-Gewinner unterlief kein Lapsus, der den Fans sportlich in Erinnerung bleiben wird. Und doch geht dieses Montagsspiel in die Geschichte der renommierten Football-Liga ein: Erstmals überhaupt brachte die NFL eine komplett mit schwarzen Referees besetzte Crew zum Einsatz.

Das ist bemerkenswert. Denn geht es um Gleichberechtigung und den Kampf gegen Rassismus, hat die größte Sportliga der Nordamerikaner einen holprigen Weg hinter sich – auf diesem aber nun einen Meilenstein gesetzt. „Stolz“ sei er auf seine Teilnahme „an diesem historischen Spiel“, sagte Jerome Boger, der das Duell mit seinen sechs Assistenten leitete. Der 65-Jährige ist ein erfahrener Mann, er kam 2006 als erst dritter schwarzer Hauptschiedsrichter in die Liga. Nur Johnny Grier (1989) und Mike Carey (1995) erhielten vor ihm diese Chance. Auch Mike Carey spricht von einem „speziellen Moment“, möchte zugleich aber eines klarstellen: „Das hätte schon viel früher passieren müssen.“ Erst am 23. November 2020 war es soweit, und das ist kein Zufall. Denn die Liga räumt gerade mit ein paar Fehlern in Sachen Rassismus auf. Besser etwas später als zu spät. Apropos Gleichberechtigung. Wie lange wird’s wohl dauern, bis eine NFL-Partie von einer reinen Frauen-Crew geleitet wird? Vielleicht bis zum 23. November 2120...

Unsere Empfehlung für Sie