Staffel-Finale angekündigt Netflix-Serie „Haus des Geldes“ endet nach Staffel fünf

Von Ines Schwendemann 

Sie gehört zu den beliebtesten Serien auf Netflix – jetzt hat der Streaminganbieter die letzte Staffel von „Haus des Geldes“ angekündigt. Doch noch sind nicht alle Folgen erschienen. Darauf dürfen sich Fans freuen.

Eine sechste Staffel wird es nicht geben. Netflix kündigt das Aus für „Haus des Geldes“ an. Foto: dpa/Nicolas Armer
Eine sechste Staffel wird es nicht geben. Netflix kündigt das Aus für „Haus des Geldes“ an. Foto: dpa/Nicolas Armer

Stuttgart - Rote Anzüge, Masken mit Schnurrbart und Städte als Decknamen– die Verbrecherbande der Netflix-Serie „Haus des Geldes“ landet nicht nur in der ersten Staffel den großen Coup. Fans auf dem ganzen Globus feiern die spanische Serie rund um den Professor (Álvaro Morte), der einen Raub-Überfall nach dem anderen plant. Mit der fünften Staffel soll nun jedoch Schluss sein, kündigen die Macher der Serie an.

Fans müssen Abschied nehmen

Seit Montag laufen die Dreharbeiten für die zehn neuen und somit letzten Folgen der Erfolgsproduktion. Nach 58 Episoden heißt es für die Fans Abschied nehmen. In einem offiziellen Statement des Streaminganbieters Netflix erklärt Álex Pina, der Schöpfer der Serie: „Wir haben uns fast ein ganzes Jahr Gedanken darüber gemacht, wie wir die Geschichte auflösen, den Professor bändigen und eine Lage schaffen könnten, aus der viele der Protagonisten nicht mehr herauskommen.“

Haus-des-Geldes-Fans können nun immerhin der fünften Staffel entgegen fiebern. Laut dem Erschaffer erreicht der Krieg gegen die Polizei seine extremsten und grausamsten Ausmaße. Außerdem soll die Staffel die epischste der bisherigen Produktionen werden. Zur Handlung ist noch nicht viel bekannt – nur, dass es um die Rache an einem der Banden-Mitglieder geht. Spannend wird auch der Übergang von der vierten Staffel. Diese endet damit, dass Polizistin Alicia Sierra dem Professor eine Waffe an den Kopf hält.

Lesen Sie auch: Corona-Pandemie sorgt für Kundenansturm bei Streaming-Anbieter

Angekündigt sind zudem zwei Neuzugänge, die dem Professor das Leben schwer machen sollen. Wer das ist und welche Charakter des Hauptcasts die Serie bereits verlassen haben, sehen Sie im Video.




Unsere Empfehlung für Sie