Starkregen, Blitz und Donner Schwere Gewitter im Südwesten angekündigt

Von red/dpa/lsw 

In Baden-Württemberg braut sich etwas zusammen. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilt, sind ab Samstagnachmittag schwere Gewitter möglich.

Im Südwesten drohen am Samstag schwere Gewitter. Foto: dpa
Im Südwesten drohen am Samstag schwere Gewitter. Foto: dpa

Stuttgart - Im Südwesten werden am Samstag kräftige Gewitter mit Starkregen erwartet. Am Nachmittag könnten in kurzer Zeit bis zu 30 Liter Regen pro Quadratmeter fallen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mit. Die Meteorologen rechnen zudem mit Hagel und Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 80 Stundenkilometern. 

Es bestehe auch die Gefahr, dass sich einzelne Gewitter zu einem größeren Komplex zusammenschließen. Dann seien über mehrere Stunden hinweg Regensummen von bis zu 60 Liter pro Quadratmeter möglich. Da derart kräftige Gewitter laut DWD sehr lokal auftreten, war zunächst unklar, wo es zu Unwettern kommen kann. In der Nacht zum Sonntag lasse das Gewitterrisiko dann nach, hieß es.