Die innovativsten Start-ups des Landes haben ihre Businesspläne für den CyberOne Hightech Award 2022 eingereicht – dem größten Businessplanwettbewerb der Hightech-Branchen im Südwesten. Die Fachjury wählte die neun besten Beiträge für die Preisverleihung am 10. November aus.

Stuttgart – Der CyberOne Hightech Award zeichnet seit 1998 zukunftsweisende Geschäftskonzepte, Anwendungen und Lösungen technologieorientierter Unternehmen in Baden-Württemberg aus und ist seither maßgeblicher Unterstützer des Unternehmertums. In diesem Jahr entwickeln mehr als 180 Start-ups ihre Geschäftskonzepte mit bwcon weiter und vertrauen auf die langjährige Erfahrung und Expertise des Hightech-Netzwerks.

Start-ups als Treiber für Innovation in Baden-Württemberg

"Nach über zwei Pandemiejahren gibt der CyberOne der Start-up-Szene wieder einen Schub. Die Kontinuität dieses Wettbewerbs beflügelt nicht nur junge und innovative Unternehmen, sondern sorgt auch für weiteres Wachstum im Südwesten", betont der für den Wettbewerb verantwortliche Vorstand des Vereins Baden-Württemberg Connected, Michael Krug.

„Die Start-up-Szene ist ein wesentlicher Treiber für die Innovationskraft in Baden-Württemberg“, stimmt Markus Linha zu. Er leitet den Bereich Geschäftskunden und Freie Berufe bei der BW-Bank, die auch Existenzgründende betreut und in diesem Jahr Gastgeber der Jurysitzung ist. „Der CyberOne schafft als einer der etabliertesten Start-up-Wettbewerbe im Land für die Gründerinnen und Gründer eine herausgehobene Plattform. Und nicht zu vergessen die professionelle Unterstützung, welche die qualifizierten Jung-Unternehmenden im Rahmen des Wettbewerbs erhalten.“

CyberOne Award: Jury bewertet Businesspläne

Die Gründerteams, welche die Bewerbungskriterien des CyberOne Hightech Awards erreichen, dürfen ihre Businesspläne einreichen und diese von einer Jury bewerten lassen. Die CyberOne-Jury setzt sich aus hochkarätigen Expertinnen und Experten aus der Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Die Fachjury wertet die eingereichten Geschäftskonzepte in den Kategorien Informations- und Kommunikationstechnologien, Medien und Kreativwirtschaft, Life Science & Health Care und Industrielle Technologien aus und wählt die neun Finalisten Teams, die an der diesjährigen Verleihung teilnehmen werden.

Alle neun Gründerteams werden, neben einem Intensiv-Coaching im Rahmen der Unternehmerschule, von erfahrenen Beraterinnen und Beratern für den finalen Wettbewerb am Tag der Preisverleihung vorbereitet und erhalten Preise im Gesamtwert von rund 100.000 Euro. Darüber hinaus profitieren alle Teilnehmenden des Wettbewerbs von dem großen bwcon-Netzwerk mit zahlreichen neuen Kontakten, insbesondere zu relevanten Unternehmen und Kapitalgebern.

Kostenfreie Anmeldung zur Verleihung des CyberOne Hightech Awards 2022

Die Verleihung des CyberOne Hightech Awards findet im Rahmen des Hightech Summits am 10. November 2022 im Sparkassen Carré in Tübingen statt. Interessenten können sich kostenfrei für den „Top of the Summit“ anmelden

Weitere Informationen zum CyberOne Hightech Award mit allen Details zum Jubiläum und den Gewinnerteams des Vorjahres gibt es auf der Webseite zum Award

Die neun Finalisten-Teams des CyberOne Hightech Awards 2022

Kategorie: Industrielle Technologien

Logiccloud

Mit Logiccloud ersetzen Sie die SPS-Steuerungen an Ihren Maschinen und Anlagen durch Automatisierungsdienste aus der Cloud - für die Automatisierung von Morgen: Weniger Schnittstellen, mehr Flexibilität, geringere Kosten und durchgängige Digitalisierung.

Pv2+

Ihr Ziel ist es, das Wachstum der Solarindustrie im Terawatt Bereich zu ermöglichen, indem sie eine Lösung anbieten, die das knappe und teure Silber für die elektrischen Kontakte von Solarzellen durch reichlich vorhandenes, billiges und umweltfreundlicheres Kupfer ersetzt.

Organifarms

Organifarms entwickelt Farmroboter für Indoor Farmen, um arbeitsintensive Prozesse, wie die Ernte, Pflanzenpflege und Qualitätskontrolle zu automatisieren. So soll prekäre Arbeit in der Landwirtschaft reduziert, der lokale Anbau unterstützt, moderne Anbaumethoden gefördert und Lebensmittelverschwendung reduziert werden.

Kategorie: Life Science & Health Care

Medicalvalues

Medicalvalues entwickelt eine KI-Plattform für integrative Diagnostik - Sie verbinden die Punkte in klinischen Pfaden und ermöglichen verbesserte Patientenergebnisse.

Cytolytics

Cytolytics ermöglicht durch eine Softwareplattform eine vollautomatische Analyse medizinischer Daten auf der Grundlage modernster maschineller Lernmethoden und Algorithmen ermöglicht. Derzeit erfolgt der weiche Markteintritt in den Bereich der Durchflusszytometrie. Die Durchflusszytometrie ist ein Verfahren der Routinediagnostik und wird z.B. zur Diagnose von Blutkrebs eingesetzt. Das Besondere an der Softwareplattform ist die einfache Übertragbarkeit des Analyse-Workflows auf andere Life-Science-Disziplinen.

Sync2brain

Sync2brain hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine neuartige Technologie zu entwickeln, die erstmals eine effektive, personalisierte, nicht-invasive Hirnstimulationstherapie für Patienten mit Depressionen oder nach einem Schlaganfall ermöglicht - mit deutlich weniger Nebenwirkungen als bei einer herkömmlichen Therapie.

Kategorie: IKT, Medien- und Kreativwirtschaft

Bauta

Digital Twin - Mit den von ihnen entwickelten Blindsensoren ermöglicht Bauta menschengerechte Datenerhebung und erlauben so als einziger Anbieter dem europäischen Markt den flächendeckenden Zugang zu innovativen Smart City Daten.

Flygge

Flygge entwickelt die sicherste, vollständigste und smarteste Plattform für Caravaning.

Bytefabrik.AI

Die intelligente No-Code-Lösung unterstützt Nutzer aus produzierenden Unternehmen bei Datenanbindung, Datenexploration und Betrieb mehrwertbringender (KI-)Anwendungen zur Produkt- und Prozessqualitätsüberwachung. Dies ermöglicht die automatisierte Analyse von Zeitreihen und entlastet Nutzer von der technischen Umsetzungskomplexität. Dadurch sinken Entwicklungs- und Betriebskosten für datengetriebene Anwendungen bei erhöhter Produktionseffizienz.


Über den CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg

Der CyberOne Award ist der wichtigste Businessplan-Wettbewerb in Baden-Württemberg. Er wird seit 1998 jährlich durchgeführt. Veranstalter ist die Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg Connected e.V. in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg. Der CyberOne richtet sich an Gründer aus allen Technologie-Branchen. Bewertet werden unter anderem Innovationsgrad, Wettbewerbsvorteil und Kommerzialisierung der eingereichten Konzepte. Die Preisträger erhalten Geld- und Sachpreise im Wert von insgesamt etwa 100.000 Euro. Weitere Informationen zum Award gibt es auf der zugehörigen Webseite