Stuttgart 21 Erste Veränderungen werden sichtbar

Der Teilabbruch der alten Bahndirektion hatte sich wegen brütender Turmfalken verzögert. Spätestens Anfang Oktober sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Foto: Steinert 231 Bilder
Der Teilabbruch der alten Bahndirektion hatte sich wegen brütender Turmfalken verzögert. Spätestens Anfang Oktober sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Foto: Steinert

2013 will die Deutsche Bahn AG beim Schlossgarten in die Tiefe gehen – andere Arbeiten sind bereits erledigt. Wir geben einen Überblick zum aktuellen Stand der Stuttgart-21-Bauarbeiten in der Stadt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Der Tag, an dem sich laut Zeitplan der Bahn die mächtigen Vortriebsmaschinen des Tunnelspezialisten Herrenknecht durch den Berg bohren sollen und im Talkessel der Trog für den neuen Tiefbahnhof betoniert wird, rückt langsam näher. Die Vorbereitungen für diese Hauptarbeiten an Stuttgart 21 laufen schon seit geraumer Zeit an verschiedenen Standorten im Stadtgebiet – ein Überblick über den Stand der Arbeiten.

Unsere Empfehlung für Sie