Stuttgart-Feuerbach 26-Jähriger mit gefälschten Dokumenten erwischt

Per Zufall schnappte die Polizei einen Mann mit falscher Identität (Symbolbild). Foto: dpa/Uwe Anspach
Per Zufall schnappte die Polizei einen Mann mit falscher Identität (Symbolbild). Foto: dpa/Uwe Anspach

Die Polizei nimmt am Donnerstag einen Mann fest, der sowohl seinen Führerschein als auch seinen Ausweis gefälscht haben soll.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Ein 26-Jähriger ist am Donnerstag in der Siemensstraße in Stuttgart-Feuerbach festgenommen worden, weil er sich wohl mit gefälschten Dokumenten ausgewiesen und seit längerem illegal in Deutschland aufgehalten haben soll.

Die Polizeibeamten kontrollierten den Mann gegen 14.30 Uhr im Rahmen eines Verkehrsunfalls. Laut Angaben der Polizei stellten sie dabei einen wohl gefälschten kroatischen Führerschein sowie einen kroatischen Ausweis fest. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Mann wohl weder eine gültige Aufenthaltserlaubnis noch eine gültige Arbeitserlaubnis hat und sich vermutlich seit mehr als einem Jahr unter falscher Identität in Deutschland aufhält. Bei dem Mann handele es sich vielmehr um einen serbischen Staatsbürger, teilte die Polizei mit.

Die Beamten beschlagnahmten die falschen Dokumente und nahmen den 26-Jährigen fest.




Unsere Empfehlung für Sie