Stuttgart-Nord/-Bad Cannstatt So verliefen die Verkehrskontrollen der Polizei

Von red/jam 

Die Polizei hat am Donnerstagnachmittag - an der Einmündung Heilbronner Straße/Pragstraße Verkehrskontrollen durchgeführt. Einige Autofahrer nahmen es mit der Einhaltung von roten Ampeln nicht so genau.

Bei den Verkehrskontrollen stellten die Polizeibeamten einige Verstöße fest. (Symbolfoto) Foto: Phillip Weingand //STZN
Bei den Verkehrskontrollen stellten die Polizeibeamten einige Verstöße fest. (Symbolfoto) Foto: Phillip Weingand //STZN

Stuttgart-Nord/-Bad Cannstatt - Am Donnerstagnachmittag haben Polizeibeamte an der Einmündung Heilbronner Straße/Pragstraße Verkehrskontrollen durchgeführt. Im Fokus stand nach Polizeiangaben die Einhaltung des Rotlichts.

Zwischen 14.30 Uhr und 17 Uhr gingen den Beamten insgesamt 16 Autofahrer ins Netz, die die rote Ampel offensichtlich nicht beachteten. Zwei Fahrer benutzten zudem verbotenerweise ihr Handy. Die Beamten leiteten entsprechende Anzeigen ein. Auf die Autofahrer kommen nun empfindlichen Geldbußen zu.




Unsere Empfehlung für Sie