In Zuffenhausen kommt es auf offener Straße zum Streit zwischen einem 50-Jährigen und seiner 42 Jahre alten Ehefrau. Der Streit eskaliert – mit fatalen Folgen.

Ein 50 Jahre alter Mann soll am Mittwochabend in Stuttgart-Zuffenhausen seine 42-jährige Ehefrau auf offener Straße attackiert und mit einem Messer schwer verletzt haben. Der Verdächtige wurde mittlerweile festgenommen.

Wie die Polizei meldet, war die 42-Jährige gegen 17.30 Uhr zu Fuß in der Fleiner Straße unterwegs, ihr Ehemann fuhr in seinem Auto neben ihr her. Dabei entwickelte sich ein Streit zwischen dem Ehepaar, der offenbar schnell eskalierte, denn der Mann stieg plötzlich aus und soll seine Frau angegriffen sowie mit einem Messer auf diese eingestochen haben. Eine Anwohnerin hatte die Attacke bemerkt, öffnete ihre Haustür und bot der Frau Zuflucht.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten die 42-Jährige und brachten sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der 50-Jährige war zwischenzeitlich in seine Wohnung geflüchtet, wo ihn Polizeibeamte schließlich festnehmen konnten. Der Tatverdächtige wird im Laufe des Donnerstags einem Haftrichter vorgeführt.