Stuttgarter Kickers komplettieren Torwart-Team Tobias Trautner kehrt zu den Blauen zurück

Stand schon einmal für die Stuttgarter Kickers im Tor: Tobias Trautner (re., neben Daniel Engelbrecht). Foto: Baumann
Stand schon einmal für die Stuttgarter Kickers im Tor: Tobias Trautner (re., neben Daniel Engelbrecht). Foto: Baumann

Ein alter Bekannter kehrt auf die Waldau zurück: Tobias Trautner wird den Kampf um die Nummer eins im Tor des Fußball-Oberligisten Stuttgarter Kickers beleben.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - „Unsere Torhüter werden sich in jedem Training pushen.“ Das sagt Ramon Gehrmann, der Trainer des Fußball-Oberligisten Stuttgarter Kickers. Diesen Konkurrenzkampf stachelt nun Tobias Trautner mit an. Der 24-Jährige, der bereits von 2011 bis 2015 hauptsächlich in der Jugend bei den Blauen gespielt hat, kehrt auf die Waldau zurück.

Zuletzt an SF Lotte ausgeliehen

Der Sohn des ehemaligen VfB-Torwarts Eberhard „Ebbo“ Trautner (52/Torhüter-Koordinator bei RB Leipzig) ist in Ludwigsburg geboren. Nach seiner Zeit in der Kickers-Jugend wechselte er über den FC 08 Homburg nach Norwegen, wo er bei Strongen IF und Kongsvinger in der zweiten norwegischen Liga spielte. Im vergangenen halben Jahr war er an den West-Regionalligisten Sportfreunde Lotte ausgeliehen.

Lesen Sie hier: Interview mit Trainer Ramon Gehrmann

Lutz Siebrecht, der Sportliche Leiter der Kickers, freut sich über den Neuzugang: „Obwohl Tobias erst 24 Jahre alt ist, hat er schon viel erlebt und gleichzeitig noch Potenzial – er tut unserer Mannschaft gut.“

Samstag Test gegen Kehler FV

Neben Tobias Trautner stehen Thomas Bromma (Neuzugang vom SGV Freiberg) und Plator Gashi (bisher U19) für den Platz zwischen den Pfosten zur Verfügung. Trautner wird an diesem Samstag im Testspiel gegen den Kehler FV (16 Uhr/Sportgelände in Oberhamersbach, Ortenaukreis) erstmals im Kader stehen.




Unsere Empfehlung für Sie