Stuttgarter Kickers Oberligist gewinnt ersten Test gegen die U19 des VfB Stuttgart

Markus Obernosterer (links) erzielte vom Punkt den Ausgleich für die Stuttgarter Kickers. Foto: Pressefoto Baumann 7 Bilder
Markus Obernosterer (links) erzielte vom Punkt den Ausgleich für die Stuttgarter Kickers. Foto: Pressefoto Baumann

Die Stuttgarter Kickers haben ihr erstes Fußballspiel nach über sechs Monaten knapp gegen die U19 des VfB Stuttgart gewonnen. Stürmer Mijo Tunjic muss in der ersten Halbzeit ausgewechselt werden.

Digital Unit : Johannes Röckinger (jor)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die Stuttgarter Kickers haben ihr erstes Testspiel im Jahr 2021 und ihr gleichzeitig erstes Fußballspiel nach mehr als sechs Monaten mit 2:1 (0:0) gegen die U19 des VfB Stuttgart gewonnen. In der ersten Halbzeit, die nach den Worten von VfB-Trainer Nico Willig ausgeglichen war, hatten beide Teams Chancen, in Führung zu gehen. Nach dem Wechsel erarbeiteten sich die weiß-roten Nachwuchsspieler dann ein Chancenplus und gingen in der 65. Minute durch den eingewechselten Leon Reichardt nach einer Ecke in Front.

Mijo Tunjic angeschlagen raus

Anschließend übernahmen die Blauen das Kommando und erhöhten den Druck auf den Kasten der Gäste. Nach einem Foul an Lirim Hoxha, der erst vor ein paar Tagen von der U19 in die erste Mannschaft der Kickers vorgerückt war, erzielte Markus Obernosterer in der 71. Minute den Ausgleich für die Truppe von Trainer Ramon Gehrmann. Nach dem 1:1 blieb der Oberligist gegen die Willig-Elf, die zwischenzeitlich kräftig durchgewechselt hatte, am Drücker und traf durch Niko Dobros in der 80. Minute zum 2:1-Entstand.

Lesen Sie auch: Das sagt Ramon Gehrmann zum Pokalehrgeiz der Blauen

Kickers-Kapitän und Toptorjäger Mijo Tunjic musste bereits in der ersten Halbzeit angeschlagen ausgewechselt werden. Nach Angaben der Kickers besteht jedoch kein Grund zur Sorge. Bereits am morgigen Samstag geht es für die Degerlocher weiter – dann erwarten die Blauen den Bayern-Regionalligisten Viktoria Aschaffenburg. Es ist das zweite von insgesamt drei Testspielen, das die Stuttgarter Kickers vor dem WFV-Pokal-Halbfinale am 18. Mai gegen die TSG Balingen bestreiten.

Die Startelf der Kickers: Trautner – Kececi, Benkesser, Riedinger, Rudloff – Kling, Blank, Landwehr, Obernosterer – Tunjic, Dobros




Unsere Empfehlung für Sie