Stuttgarter Kickers Paul Polauke kommt, folgen Kevin Dickluber und Julian Leist?

Paul Polauke (re.), Kapitän des FC Ingolstadt II, verstärkt die Defensive der Kickers. Foto: imago/Peter Kolb
Paul Polauke (re.), Kapitän des FC Ingolstadt II, verstärkt die Defensive der Kickers. Foto: imago/Peter Kolb

Oberligist Stuttgarter Kickers hat Innenverteidiger Paul Polauke als Neuzugang präsentiert, in Sachen Kevin Dicklhuber und Julian Leist zieht sich der mögliche Vollzug noch etwas hin.

Sport: Jürgen Frey (jüf)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Der Wechsel von Innenverteidiger Paul Polauke vom Bayernligisten FC Ingolstadt II zum Fußball-Oberligisten Stuttgarter Kickers stand schon länger fest. Nach der Rückkehr des 21-Jährigen aus dem Urlaub präsentierten ihn die Blauen nun auch offiziell als Neuzugang. Der gebürtige Ludwigsburger war 2018 aus der U19 des SGV Freiberg nach Ingolstadt gewechselt. Aus seiner Zeit in Freiberg kennt auch Kickers-Trainer Ramon Gehrmann den Defensivspezialisten. „Paul hat große Perspektiven und ist als Kapitän des FC Ingolstadt II bereits gut im Herrenbereich angekommen. Er ist für sein Alter bereits sehr weit und passt perfekt in unser Anforderungsprofil“, sagte der Sportliche Leiter Lutz Siebrecht.

Lesen Sie aus unserem Plus-Angebot: U19 der Kickers vor dem Bundesligaaufstieg

Etwas schwieriger gestalten sich dagegen die Transfers der beiden Routiniers Kevin Dicklhuber (32/1. Göppinger SV) und Julian Leist (33/SG Sonnenhof Großaspach). Während bei Offensiv-Allrounder Dicklhuber für diese Woche eine (positive) Entscheidung erwartet wird, könnte es sich bei Innenverteidiger Leist möglicherweise noch länger hinziehen. In beiden Fällen geht es um die Höhe der Ablösesumme, da die Spieler bei ihren aktuellen Vereinen jeweils noch einen Vertrag bis 2022 besitzen.

Aktueller Stand Kickers-Kader 2021/22

Tor: Thomas Bromma, Ramon Castellucci (Neuzugang 1. FC Saarbrücken), Maximilian Otto.

Abwehr: Malte Moos, David Kammerbauer, Niklas Kolbe, Denis Zagaria, Theo Rieg, Marian Riedinger, Nick Rudloff, Robin Schwemmle, Arel Demir (Neuzugang Karlsruher SC U19), Paul Polauke (Neuzugang FC Ingolstadt II).

Mittelfeld: Nikos Dobros, Nico Blank, Ruben Reisig, Niklas Benkeser, Benedikt Landwehr, Noah Lulic, Markus Obernosterer, Luigi Campagna, Ivo Colic (Neuzugang 1. FC Rielasingen-Arlen).

Sturm: David Braig, Mijo Tunjic, Lirim Hoxha, Tyron Profis, Mohamed Baroudi (alle Neuzugänge eigene U19), Konrad Riehle (Neuzugang U19 1. FC Heidenheim).

Abgänge: Lukas King (SC Geislingen), Bleron Visoka (SC Geislingen), Aron Viventi (Ziel unbekannt), Cristian Giles (Ziel unbekannt), Tobias Trautner (Ziel unbekannt), Max Winter (Ziel unbekannt), Marcelo Freitas (VfL Pfullingen).

Vorbereitungsfahrplan

28. Juni, 10 Uhr, ADM-Sportpark: Trainingsauftakt.

30. Juni, 18.30 Uhr, Testspiel TSG Salach – Kickers.

3. Juli, 14 Uhr, Testspiel SC Geislingen – Kickers.

4. Juli, 14 Uhr, Testspiel SV Allmersbach – Kickers.

11. Juli, 11 Uhr, Testspiel TSG Tübingen – Kickers.

11. Juli, 14.30 Uhr: Testspiel VfL Pfullingen – Kickers.

17. Juli, 17 Uhr: Testspiel SSV Ulm 1846 – Kickers (auf dem Sportgelände des SF Illerrieden).

Ob und wie viele Zuschauer bei den Testspielen erlaubt sind, wird noch bekannt gegeben.

24. Juli, 1. Runde WFV-Pokal.

28. Juli, 2. Runde WFV-Pokal.

31. Juli, 3. Runde WFV-Pokal.

(Auslosung der ersten drei Runden am 6. Juli).

7. August, 1. Spieltag Oberliga.




Unsere Empfehlung für Sie