Stuttgarter Restaurantführer „10x10“ Lieblingslokale und die besten Weine

Von  

In der neuen Ausgabe des Gastroführers „10x10“ gibt es mehr als 100 Empfehlungen zum Thema Essen und Trinken in Stuttgart. Zwischen den vielen Empfehlungen der Redaktion sind auch zehn Lesertipps dabei.

Der neue Gastroführer erscheint am 26. August. Foto: StZN 9 Bilder
Der neue Gastroführer erscheint am 26. August. Foto: StZN

Stuttgart - Von diesem Samstag an ist „10x10 – Stuttgarts 100 beste Restaurants 2017/18“ im Verkauf. In der dritten Ausgabe des Gastroführers von Stuttgarter Nachrichten und Stuttgarter Zeitung sind 80 Adressen erstmals aufgenommen, besucht und beschrieben, darunter viele Neueröffnungen, aber auch Neuentdeckungen, zu denen die Leser ihren Anteil beigetragen haben. In der Rubrik „Lesertipps“ werden zehn Lieblingslokale vorgestellt, die von der Redaktion gegengecheckt wurden.

Weil nichts so beständig ist wie der Wandel, sind in der neuen Ausgabe von „10x10“ auch aktuelle Entwicklungen und Trends abgebildet wie zum Beispiel die Tatsache, dass sich immer mehr Menschen vegetarisch oder gar vegan ernähren: acht Millionen beziehungsweise 1,3 Millionen sollen es in Deutschland sein, was in der Rubrik „Vegetarisch und Vegan“ mit zehn Vorschlägen berücksichtigt wird. Und da es für viele Genießer abends nicht immer ein „richtiges“ Essen oder großes Menü sein muss, finden sich in der Rubrik „Tapas und Co.“ zehn Tipps zum gemeinsamen Schlemmen von Kleinigkeiten.

Aber natürlich gibt es in dem aktuellen Restaurantführer ebenso eine ganze Reihe Klassiker: von den Feinheiten der gehobenen Küche über deftig Schwäbisches bis hin zu internationalen Spezialitäten. Und weil zu einem guten Essen für viele auch ein guter Wein gehört, stellt die Redaktion in einem elften Kapitel die zehn besten Weine aus Stuttgart vor.

„10x10 – Stuttgarts 100 beste Restaurants 2017/18“, 180 Seiten, 7,90 Euro, erhältlich an über 1000 Verkaufsstellen im Stadtgebiet

Sonderthemen