StZ Feierabend Podcast Warum Verschwörungstheorien in dieser Zeit so viel Aufwind haben

Der StZ Feierabend Podcast am Freitag. Foto: StZ
Der StZ Feierabend Podcast am Freitag. Foto: StZ

Seit Beginn der Coronapandemie sind viele Mythen im Umlauf, gerade im Internet werden Videos mit wilden Verschwörungstheorien Millionenfach geklickt. Doch warum glauben viele Menschen derzeit an solche Erzählungen? Und wie erkennt man sie? Das ist unser Thema im heutigen Podcast.

Volontäre: Felix Ogriseck (fog)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

 

 

Stuttgart - Wurde das Coronavirus in einem Labor konstruiert? Dienen die Corona-Schutzmaßnahmen dazu, die Bürgerinnen und Bürger zu kontrollieren? Und was hat Bill Gates mit der Pandemie zu tun? Verschwörungserzählungen erfahren seit Beginn der Coronapandemie auch hierzulande viel Aufmerksamkeit. Doch wie erkennt man sie eigentlich – und warum glauben Menschen überhaupt an solche Mythen? Das erklärt in diesem Podcast David Scheu aus dem Wissens-Team der Stuttgarter Zeitung.

Egal ob im Auto, in der Stadtbahn oder zuhause auf dem Sofa: Ab 17 Uhr steht der Podcast von Montag bis Freitag kostenlos für Sie zum Abrufen bereit – und begleitet Sie in den Feierabend.

Hier geht’s zu allen Podcast-Folgen.

Unsere Empfehlung für Sie