Supermarkt in Stuttgart-Feuerbach 19-Jähriger stiehlt Kondome und verliert Ausweis am Tatort

Eine Packung Kondome wollte ein Mann in Feuerbach nicht bezahlen (Symbolbild). Foto: dpa/Friso Gentsch
Eine Packung Kondome wollte ein Mann in Feuerbach nicht bezahlen (Symbolbild). Foto: dpa/Friso Gentsch

Vielleicht war ihm der Kauf peinlich: Ein junger Mann klaut Kondome und wird dann erwischt. Bei seiner Flucht verliert er eine Tasche, in dem sich unter anderem sein Personalausweis befindet.

Volontäre: Katrin Maier-Sohn (kms)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Feuerbach - Ein 19-Jähriger ist am Dienstag in Stuttgart-Feuerbach erwischt worden, als er eine Packung Kondome stehlen wollte.

Ein 39-jähriger Ladendetektiv soll laut Polizeibericht den Mann entdeckt haben, als er gegen 20.15 Uhr in einem Supermarkt an der Stuttgarter Straße Verhütungsmittel einsteckte und durch den Kassenbereich lief, ohne zu bezahlen.

Dieb flüchtet und kommt dann wieder zurück

Als der Detektiv den Mann ansprach und festhalten wollte, wehrte sich der 19-Jährige und flüchtete. Nach Angaben der Polizei verlor er dabei seine Tasche, in dem sich unter anderem sein Personalausweis befand.

Während Polizeibeamten vor Ort die Anzeige aufnahmen, kam der Dieb wohl zurück, um seine Tasche zu holen. Die Polizisten nahmen ihn daraufhin vorläufig fest. Inzwischen ist der 19-Jährige aber wieder freigelassen worden.




Unsere Empfehlung für Sie