Susanne Eisenmann Erkrankung von Gerlinde Kretschmann „macht mich betroffen“

CDU-Kultusministerin Susanne Eisenmann Foto: dpa/Sebastian Gollnow
CDU-Kultusministerin Susanne Eisenmann Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Aufgrund der Erkrankung seiner Frau Gerlinde zieht sich Winfried Kretschmann aus dem Wahlkampf zur Landtagswahl teilweise zurück. Seine CDU-Konkurrentin Susanne Eisenmann reagiert berührt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die Herausforderin des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann, CDU-Kultusministerin Susanne Eisenmann, hat berührt auf die Nachricht von der Erkrankung der Frau des Regierungschefs reagiert. „Es gibt Momente, in denen die Politik in den Hintergrund rückt“, sagte Eisenmann am Freitag.

„Dass Gerlinde Kretschmann an Brustkrebs erkrankt ist, macht mich betroffen. Ich wünsche ihr von ganzem Herzen eine schnelle und vollständige Genesung.“ Zuvor hatte Kretschmann (Grüne) angekündigt, er werde sich wegen einer Brustkrebserkrankung seiner Frau teilweise aus dem laufenden Wahlkampf für die Landtagswahl am 14. März zurückziehen.

Unsere Empfehlung für Sie