Am letzten Spieltag sicherte sich der VfB Stuttgart in der Saison 1991/92 bei Bayer Leverkusen den Meistertitel. Wir blicken zurück – und zeigen, wer vor 30 Jahren im VfB-Kader stand.

Sport: Dirk Preiß (dip)

Es war der 16. Mai 1992, im Spiel des VfB Stuttgart bei Bayer Leverkusen lief die 86. Minute – als Guido Buchwald den gesamten weiß-roten Anhang in Ekstase versetzte. Der damalige Spielführer des VfB traf per Kopf zum 2:1. Und weil zeitgleich Eintracht Frankfurt bei Hansa Rostock patzte, war es das Tor zum Titel. Der VfB Stuttgart lag punktgleich mit Borussia Dortmund, aber mit der besseren Tordifferenz auf Rang eins – und in Leverkusen begann die Party, die später in Stuttgart fortgesetzt wurde.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Alles zum VfB in unserem Newsblog

30 Jahre ist diese Meisterschaft des VfB Stuttgart nun her, an diesem Montag steht das Jubiläum an. Für uns Grund genug, ins Archiv zu schauen. Wer kennt noch alle Meisterhelden von 1992?

Lesen Sie aus unserem Angebot: Erinnerungen an den Titel 2007 – in unserer aufwendigen Multimedia-Reportage

Klar, Guido Buchwald, Matthias Sammer oder Fritz Walter kommen jedem VfB-Fan mit Blick auf den damaligen Titelgewinn schnell in den Sinn. Aber wer gehörte noch zum Kader von Meistertrainer Christoph Daum („Wir haben bis zur Besinnungslosigkeit gefeiert“)? Wir haben die Liste in einer Bildergalerie zusammengestellt.

Viel Spaß beim Durchklicken!

Lesen Sie mehr zum Thema

VfB Stuttgart Fußball-Bundesliga Jubiläum