Tod auf der Bühne Komiker stirbt vor den Augen der Zuschauer

Von red 

Sein Publikum dachte, er macht einen Gag und lachte – fünf Minuten lang. Doch der britische Comedian Ian Cognito hatte nicht gescherzt, als er sich auf der Bühne schwer atmend auf einen Hocker setzte.

Ian Cognito starb während eines Auftritts auf der Bühne. Foto: Glomex
Ian Cognito starb während eines Auftritts auf der Bühne. Foto: Glomex

Bicester - Sein Publikum hielt es für einen Scherz. Immerhin hatte Ian Cognito kurz vorher noch gewitzelt, wie es denn wäre, wenn er hier auf der Bühne vor ihren Augen sterben würde. Doch der Gag wurde zur tragischen Realität. Der 60-Jährige brach wenig später tatsächlich auf der Bühne zusammen – und das Publikum lachte und applaudierte ganze fünf Minuten lang.

Moderator dachte ebenfalls an einen Gag

Auch der Moderator selbst dachte an einen Scherz. Als er auf die Bühne ging und seinen Arm berührte, dachte er, Ian würde gleich Buh rufen. Als auffiel, dass etwas nicht stimmt, war es schon zu spät. Zwei Krankenschwestern und ein Polizist, die zufällig im Publikum saßen, konnten ihm nicht mehr helfen.